Apple verkauft drei Millionen iPads in drei Tagen


Erschienen: 06.11.2012, 00:15 Uhr, Quelle: Apple PR – 05.11.2012, Autor: Patrick von Brunn

Apple hat bekannt gegeben, dass es über drei Millionen neue iPad mini und iPad der vierten Generation verkauft hat, gerade einmal drei Tage nach der Markteinführung. Das entspricht der doppelten Menge der 1,5 Millionen Wi-Fi-Modelle, die im März vom iPad der dritten Generation am ersten Verkaufswochenende abgesetzt worden sind. Die Wi-Fi + Cellular-Modelle von iPad mini und iPad der vierten Generation werden in ein paar Wochen in den USA und in vielen weiteren Ländern im Laufe des Jahres ausgeliefert.

"Kunden auf der ganzen Welt lieben das iPad mini und das iPad der vierten Generation," sagt Tim Cook CEO von Apple. "Wir haben einen neuen Verkaufsrekord am ersten Wochenende erzielt und iPad minis sind so gut wie ausverkauft. Wir arbeiten hart daran so schnell als möglich weitere herzustellen, um die unglaubliche Nachfrage befriedigen zu können."

Das iPad mini mit Wi-Fi ist in Schwarz und Graphit oder Weiß und Silber für 329 Euro als 16GB-Modell, für 429 Euro als 32GB-Modell und für 529 Euro als 64GB-Modell erhältlich. Die Modelle des iPad der vierten Generation mit Wi-Fi sind in Schwarz oder Weiß für 499 Euro als 16GB-Modell, für 599 Euro als 32GB-Modell und für 699 Euro als 64GB-Modell erhältlich. iPad mini und das iPad der vierten Generation sind über den Apple Online Store, die Apple Retail Stores und über ausgewählte autorisierte Apple Händler verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!