Gigabyte bringt Mainboards der HD-Serie auf den Markt


Erschienen: 28.11.2012, 21:45 Uhr, Quelle: Gigabyte PR – 28.11.2012, Autor: Patrick von Brunn

Gigabyte bringt heute mit der Serie HD seine neuesten Mainboards auf den Markt. Es handelt sich dabei um eine Reihe von Mainboard-Modellen der Einsteigerklasse, die mit HDMI und DVI über zwei digitale Monitorausgänge verfügen. Die neue Mainboard-Serie HD widerlegt die weit verbreitete Ansicht, dass echte digitale Monitorausgänge Modellen des gehobenen mittleren Preissegments vorbehalten sind. Die Serie besteht aus einer Reihe preisgünstiger Mainboard-Modelle, die sowohl über HDMI- als auch über DVI-Anschlüsse verfügen.

Gigabyte HD Mainboards zeichnen sich durch die integrierte Ultra Durable 4 Classic-Technologie aus, die vor häufigen alltäglichen Bedrohungen schützt, die jeden PC treffen können. Der Schutz vor Feuchtigkeit, statischen Entladungen, Stromausfällen und Überhitzung wird durch den Einsatz einer Reihe von Technologien und Funktionen erreicht, z.B. die auf Glasfaser basierende PCB-Technologie, Niedrig-RDS(on)-MOSFETs, Überspannungsschutz-ICs, reine Polymerkondensatoren und DualBIOS.

Die neuen HD Mainboards sind sowohl für Intel Core-Prozessoren der zweiten und dritten Generation als auch für AMD-Prozessoren der Serie A verfügbar. Damit steht eine Reihe besonders kostengünstiger Mainboards mit guter digitaler Konnektivität zur Verfügung. Die genauen Modellbezeichnungen lauten:

  • GA-H61M-HD2
  • GA-F2A85XM-HD3
  • GA-F2A75M-HD2
  • GA-F2A55M-HD2

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!