Intel meldet Ergebnisse für das erste Quartal


Erschienen: 16.04.2013, 23:15 Uhr, Quelle: Intel PR – 16.04.2013, Autor: Patrick von Brunn

Die Intel Corporation meldete heute für das erste Quartal Umsatz von 12,6 Milliarden US-Dollar, ein operatives Ergebnis von 2,5 Milliarden USD, einen Nettogewinn von 2,0 Milliarden USD sowie einen Gewinn pro Aktie von 0,40 USD. Das Unternehmen erwirtschaftete liquide Mittel in Höhe von ca. 4,3 Milliarden USD, schüttete 1,1 Milliarden USD an Dividenden aus und verwendete 533 Millionen USD für den Rückkauf von 25 Millionen Aktien.

"Inmitten eines schwachen Marktes hat Intel im ersten Quartal gut abgeschnitten und ich freue mich sehr auf das was noch vor uns liegt", sagte Paul Otellini, Intel President und CEO. "Wir liefern gerade unsere nächste PC Mikroprozessorgeneration aus, haben eine neue Produktfamilie für Micro-Server vorgestellt und werden unsere neuen Mikroprozessoren für Tablets und Smartphones dieses Quartal ausliefern. Mit unseren Kunden arbeiten wir daran neue innovative Produkte über unterschiedliche Betriebssysteme hinweg vorzustellen. Der Übergang zur 14nm Technologie wird dieses Jahr den Wert der Intel Architektur und Prozesstechnologie weiter für unsere Kunden und im Markt erheblich steigern."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!