SATA3: 6 Festplatten bis 4 TB bei uns im Test


Erschienen: 08.04.2013, 23:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Solid State Drives (SSDs) auf Basis schneller Flashspeicher sind momentan sehr im Trend und bieten unter anderem hohe Geschwindigkeiten, geringe Leistungsaufnahmen und viele weitere Vorteile. Beim Preis pro Gigabyte können sie allerdings nicht mit konventionellen Magnetspeichern (Hard Disk Drives, kurz HDDs) mithalten. So kommen in entsprechenden Systemen oftmals Kombinationen aus SSD und HDD zum Einsatz, wobei erstere als primäres Systemlaufwerk dient und letztere als schlichtes Datengrab für große Datenmenge. Wir haben uns sechs aktuelle Modelle mit SATA3-Schnittstelle am Markt für unseren Review ausgepickt und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft. Zum Einsatz kamen dabei die Hitachi Deskstar 7K4000 (4000 GB), die Seagate Barracuda 7200.14 (3000 GB), die Toshiba DT01ABA100 (1000 GB), die Toshiba DT01ACA100 (1000 GB), die Western Digital Caviar Black (4000 GB), sowie die Western Digital Caviar Green (2000 GB). Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!