MSI zeigt neuen All-in-One TouchPC Adora24


Erschienen: 01.08.2013, 00:15 Uhr, Quelle: MSI PR – 31.07.2013, Autor: Patrick von Brunn

Der neue All-in-One TouchPC Adora24 gefällt dem Auge gleich zweifach. Zum einen durch sein ultradünnes Design, zum anderen durch seine Flicker-Free-Technik, die durch ein flimmerfreies Monitorbild die Augenbelastung reduziert. Im schlanken und schicken Gehäuse des All-in-One TouchPCs hat MSI leistungsfähige PC-Technik mit einem hochwertigen 23,6-Zoll-Bildschirm vereint. Kompakter und attraktiver lassen sich ein leistungsfähiger PC und Monitor kaum in einem Gerät verpacken. Nur 21 Millimeter dünn ist das Display des Adora24 – und gerade einmal 33 mm lassen sich an der dicksten Stelle des All-in-One-Gehäuses messen. Mit diesen Traummaßen und raffinierter Gehäuseform passt sich der Adora24 elegant und platzsparend in jede Umgebung ein – egal, ob im Arbeitszimmer, Wohnzimmer oder im Schlafzimmer, der Adora24 präsentiert sich als universelle Multimedia- und Kommunikationszentrale. Nahtlos wird die PC-Technik damit ins tägliche Leben der ganzen Familie integriert.

Der große Full-HD-Bildschirm überzeugt mit kräftigen Farben bei Videos und Fernsehen und liefert eine scharfe und kontrastreiche Darstellung bei der Arbeit am PC. Der Adora24 ist zudem der erste All-in-One PC, der mit exklusiver Flicker-Free-Technik die Augen auch bei ausgiebigen Filmabenden oder langer Arbeit wirksam entlastet. Das bei TFT-Monitoren sonst immer vorhandene Bildflimmern wird durch eine besondere, unmodulierte Gleichstrom-Spannungsversorgung für das LED-Backlight des TFT-Monitors wirksam verhindert. Das reduziert die Belastung der Augen. Bekannte Beschwerden wie Kopfschmerzen, Augenbrennen oder Müdigkeit werden verringert.

Adora24

Über die 10-Punkt-Touch-Steuerung kann der Anwender den Adora24 auch mit den Fingern direkt über den Bildschirm bedienen – das ermöglicht im Zusammenspiel mit dem vorinstallierten Windows 8 einen ganz neuen intuitiven Umgang mit dem Computer. Der eingebaute TV-Tuner macht den All-in-One TouchPC auf Wunsch auch zum Fernseher. Für kraftvollen Sound sorgt das eingebaute Stereo-Lautsprecher-System mit Creative Sound Blaster Cinema-Technik. Praktisch: Dank der exklusiven MSI Instant Display-Technik lässt sich der All-in-One TouchPC über den HDMI-Eingang auch als Monitor für Geräte wie Notebooks oder Spielekonsolen nutzen. Das spart zusätzlich Platz auf dem Schreibtisch.

Der ultraschlanke MSI Adora24 All-in-One TouchPC wird in Deutschland ab Mitte August im Handel verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.099 Euro – inklusive kabelloser Maus und Tastatur sowie 2 Jahren Herstellergarantie mit praktischem Pick-up & Return-Service. Angetrieben wird das System von einem Intel Core i5-3230M Prozessor, 8 GB DDR3-Speicher, Intel HD-Grafik 4000 sowie einer 1 TB Festplatte.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!