MSI präsentiert R9 290X GAMING und R9 290 GAMING


Erschienen: 24.12.2013, 11:15 Uhr, Quelle: MSI PR – 23.12.2013, Autor: Patrick von Brunn

Mit der R9 290X GAMING 4G und der R9 290 GAMING 4G präsentiert MSI gleich zwei neue Next-Gen-Grafikkarten mit 4 GB Speicher, Twin Frozr IV-Technologie und MSI Gaming App. Bei beiden neuen Modellen der MSI Gaming-Serie kommt das mehrfach ausgezeichnete Twin-Frozr-IV-Kühldesign zum Einsatz. Die 100mm-Propeller-Blade-Doppellüfter gewährleisten dank ihres optimierten Luftstroms einen flüsterleisen Betrieb und garantieren kühle Temperaturen im Gaming-Einsatz, so das Unternehmen in seiner PR-Meldung.

Besonders effiziente Military-Class-IV-Komponenten (Hi-c Cap, Solid Caps, SFCs) und eine Zertifizierung nach dem strengen MIL-STD-810G-Testverfahren des amerikanischen Militärs sorgen zudem für eine erhöhte Stabilität der MSI-Grafiklösung - insbesondere in Lastsituationen und im Dauerbetrieb. Mit der MSI GAMING App lassen sich Takt und Grafikleistung beider Grafikkarten einfach per Quicksetting einstellen. Zur Auswahl stehen dabei die Betriebsmodi: OC-Mode, Gaming-Mode und Silent-Mode.

R9 290X GAMING

Die R9 290 GAMING 4G mit Hawaii Pro Chipsatz bietet 2560 Shader-Einheiten, einen Takt von 1007MHz und ist mit 4GB GDDR5-Grafikspeicher mit effektiven 5000 MHz ausgestattet. Die R9 290X GAMING 4G ist mit einem Hawaii XT Chipsatz bestückt, der 2816 Shader-Einheiten sowie einen Takt von 1040 MHz bietet. Auch das R9 290X Modell wird mit 4GB GDDR5-Grafikspeicher (5000 MHz) ausgeliefert. Die MSI R9 290X GAMING 4G und MSI R9 290 GAMING 4G sind ab Mitte Januar verfügbar. Die Preise werden noch bekannt gegeben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!