Barefoot 3: OCZ Vector mit 256 GB bei uns im Test


Erschienen: 15.01.2013, 23:45 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

OCZ unterzieht das eigene SSD-Lineup einem weiteren Update und setzt dabei verstärkt auf Technik aus eigenem Hause. Hierbei rückt die Übernahme und erfolgreiche Eingliederung von Controller-Spezialist Indilinx immer mehr in den Fokus und trägt weitere Früchte. Während man bei der jeweils vierten Generation von Vertex (Test) und Agility noch auf eine Kombination aus fremder Hardware und eigener Firmware setzte (Indilinx Everest 2), geht man bei der neuen Vector-Familie konsequent den nächsten Schritt: Der zum Einsatz kommende Barefoot 3 Controller von Indilinx stammt vollständig aus eigener Entwicklung. Damit erlangt man volle Kontrolle über den kompletten Entwicklungsprozess und muss lediglich noch DRAM-Cache und NAND-Flash extern einkaufen. Wie gut dieser Ansatz harmoniert und sich das neue High-End-Modell von OCZ im Vergleich mit der Konkurrenz schlägt, lesen Sie in unserem Praxistest der OCZ Vector mit 256 GB. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!