Razer präsentiert Gaming-Keypad Orbweaver


Erschienen: 08.01.2013, 06:00 Uhr, Quelle: Razer PR – 07.01.2013, Autor: Patrick von Brunn

Razer kündigt die Markteinführung seines Razer Orbweaver an. Das mechanische Gaming-Keypad wurde für Spielkontrolle auf Turnierniveau, höchsten Komfort sowie volle Modifizierbarkeit entwickelt. Das Orbweaver baut auf dem Erfolg seines Vorgängers, des Razer Nostromo, auf und gibt Gamern die Möglichkeit, 20 mechanische Tasten sowie das programmierbare 8-Wege-Navigationsfeld uneingeschränkt mit Befehlen zu belegen. Gerade einmal 50g-Fingerdruck sind erforderlich, um eine Taste zu betätigen. Das bedeutet: Kommandos werden so schnell ausgelöst, wie es die Reaktionsfähigkeit der Finger zulässt – und schneller, als der Feind reagieren kann. Das 8-Wege-Navigationsfeld kann entweder zur Bewegung oder als Modifier für endlose Kombinationen eingesetzt werden. Mit dem Orbweaver ausgerüstet, können Gamer blitzschnell eine Vielzahl von Spells, Makros und Skills auf ihre hilflosen Feinde abfeuern – und das mit hyperresponsiver Geschwindigkeit und Durchschlagskraft.

Razer Orbweaver

Zusätzlich zu seinen technischen Vorzügen bietet das Razer Orbweaver dank einstellbarer Module für die Daumen- und die Handballenauflage selbst bei Marathon-Sessions höchsten Komfort. Jedes der Elemente lässt sich nicht nur vor- und zurückschieben, sondern auch kippen, sodass der Nutzer das Gaming-Keypad perfekt seiner Handfläche und seinem Handballen anpassen kann. Damit ist das Razer Orbweaver für jede Handgröße geeignet.

Das Razer Orbweaver ist ab 129,99 Euro verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!