CeBIT: WD mit AC-WLAN-Equipment SSHD-Infos


Erschienen: 08.03.2013, 16:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Auf der diesjährigen CeBIT hatten wir auch die Gelegenheit uns über neue Produkte aus dem Hause WD zu informieren. My Net AC1300 ist ein neuer Router des Unternehmens, der den 802.11ac-Standard unterstützt und daher mit bis zu 450 Mb/s schnell auf dem 2,4-GHz-Band und 1300 Mb/s schnell auf dem 5-GHz-Band funkt. Das AC Wi-Fi der nächsten Generation wird außerdem durch die exklusive FasTrack-Technologie von My Net verbessert. FasTrack erkennt und priorisiert Unterhaltungsdaten wie Filme, Chat und Online-Spiele und reserviert damit Bandbreite für HD-Leistung. Ergänzend zum neuen Router hält man die My Net AC Bridge parat, mit der über vier Ethernet-Ports weitere Geräte ins schnelle WLAN eingebunden werden können.

Im Gespräch erfuhren wir auch noch einige Informationen zur anstehenden Familie von SSHD-Laufwerken, die durch eine Kombination von Flash- und Magnetspeicher zu Hybrid-Disks werden. 16 bis 64 GB Flashspeicher sollen für die Pufferung von Daten aus den Plattern dienen und zusammen mit einem intelligenten Caching-Algorithmus den Zugriff auf häufig benutzte Daten signifikant beschleunigen. Die 2,5 Zoll Laufwerke sollen mit 7 und 5 mm dicken Gehäusen erscheinen und so auch für den Einsatz in schlanken Ultrabooks tauglich sein. Preislich gesehen gibt es aktuell noch keine konkreten Informationen. Entsprechende Laufwerke werden sich im Preisbereich zwischen SSDs und HDDs bewegen, jedoch deutlich näher an den Preisen von konventionellen HDDs liegen, da nur verhältnismäßig geringe Mengen NAND-Flash verbaut werden. In den nächsten Monaten will WD erste Endprodukte offiziell vorstellen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!