HIS präsentiert R9 290X iPower IceQ X² Turbo 4 GB


Erschienen: 10.04.2014, 00:15 Uhr, Quelle: HIS PR – 09.04.2014, Autor: Patrick von Brunn

Der Grafikkarten-Spezialist HIS bringt sein neues Flaggschiff, die HIS R9 290X iPower IceQ X² Turbo 4GB, auf dem Markt.

Die HIS R9 290X iPower IceQ X² Turbo mit 4GB nutzt die größte Hawaii-Ausbaustufe mit 2816 Stream-Prozessoren und ist mit bis zu 1060 MHz Takt auch eine der schnellsten, werksübertakteten R9 290X. Die 4GB GDDR5-Videospeicher, sind mit effektiven 1350 MHz (statt 1250 MHz) ebenfalls ab Werk mit einem deutlichen Leistungsgewinn versehen. Im Vergleich zur Referenzkarte bietet HIS mit dem iPower-Feature ein ganz spezielles Angebot, denn neben der sehr leistungsfähigen Stromversorgung über die zwei 8-Pin PCI-Express-Stromversorgungskabel, setzt HIS zudem auf den kühleren Dr.MOS statt einfache MOSFETs. Auf dieser soliden Basis kann der leistungsorientierte Anwender die Spannungen nunmehr mit Hilfe der Software iTurbo auch selbst noch etwas erhöhen, um Performance-Steigerungen zu erzielen.

HIS R9 290X iPower IceQ X² Turbo 4GB

Die HIS R9 290X iPower IceQ X² Turbo 4GB GDDR5 PCI-E 2XDLDVI-D/DP/HDMI ist ab sofort für einen UVP von 489,90 Euro im Fachhandel erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!