Seagate Enterprise Capacity 3.5 HDD v4 mit 6 TB


Erschienen: 08.04.2014, 12:00 Uhr, Quelle: Seagate PR – 07.04.2014, Autor: Patrick von Brunn

Seagate präsentiert mit der Enterprise Capacity 3.5 HDD v4 seine schnellste 6 TB Festplatte. Mit einer Leistungssteigerung von 25 Prozent gegenüber vergleichbaren Festplatten und damit der höchsten Geschwindigkeit einer hochkapazitiven Festplatte für Unternehmensanwendungen, ist die Enterprise Capacity 3.5 HDD optimal für die 24x7-Massenspeicherung von Daten ausgelegt, so das Unternehmen in seiner Pressemitteilung. Erhältlich mit der neuesten Generation 12 Gb/s SAS erlaubt sie eine gute Skalierbarkeit und damit Zukunftssicherheit der Systeme. Für eine einfache Systemintegration ist die Festplatte auch mit einem Enterprise-Ready SATA 6 Gb/s -Interface verfügbar.

Enterprise Capacity 3.5 HDD v4

Im standardisierten 3.5 Zoll Formfaktor liefert die Familie der Enterprise Capacity 3.5 HDD v4 die höchste Kapazität. Damit bietet die 8. Generation 50 Prozent mehr Kapazität gegenüber der letzten Generation Nearline-Festplatten mit 4 TB. Die Festplatte verwendet Sensoren zur Kompensation von Rotationsschwingungen wie sie in Multi-Laufwerks-Umgebungen auftreten. Mit 7200 UPM, Ramp-Load-Technologie und einem Feuchtigkeitssensor ist die Festplatte auch unter härtesten Einsatzbedingungen besonders leistungsfähig. Speziell für den Unternehmenseinsatz entwickelt, unterstützt die Festplatte die T10- und T13 konformen Strommanagement-Standards. Dank Instant Secure Erase (ISE) ist zudem eine einfache Außerdienststellung oder Entsorgung der Festplatte möglich. FIPS SED-Sicherheitsoptionen gehören ebenso zum Funktionsumfang.

Die Enterprise Capacity 3.5 HDD v4 wird ab sofort an Cloud-Partner und Reseller weltweit ausgeliefert. Ab Frühjahr wird die Lösung daneben in Seagate Business-Lösungen und Branded Storage Produkten integriert.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!