SFF-PCs kommen als GeForce GTX Special-Edition


Erschienen: 25.04.2014, 08:45 Uhr, Quelle: Nvidia PR – 24.04.2014, Autor: Patrick von Brunn

Die Small-Form-Factor-PCs (SFF-PCs) der GeForce-GTX-Edition werden durch GeForce GTX basierte Grafikkarten angetrieben und stehen für optimales Gaming-Erlebnis, so Nvidia in seiner PR-Meldung über die kompakten Gamer-Maschinen, die in einem limitierten Gehäuse angeboten werden. Die neuen GeForce-GTX-Special-Edition-PCs basieren auf dem Micro-ATX-SFF-Gehäuse Phenom von BitFenix. Die Seitenwände sind in Handarbeit mit der GeForce-GTX-Kralle verziert. Das elegante und moderne Design bietet ein äußerst flexibles Innenleben und passt sich allen Wohnumgebungen nahtlos an.

BitFenix Claw

Die SFF-PCs sind ab sofort verfügbar. Die Preise bewegen sich zwischen 500 und 1600 Euro. Zum Marktstart sind unter anderem von folgenden PC-Herstellern Systeme in verschiedenen Konfigurationen erhältlich: Arlt, Atelco, Mindfactory und One.de.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!