HGST erweitert 12 Gbit/s SAS SSD Enterprise-Portfolio


Erschienen: 29.07.2014, 12:15 Uhr, Quelle: HGST PR – 28.07.2014, Autor: Patrick von Brunn

HGST kündigte gestern die nächste Generation seiner Ultrastar 12 Gbit/s SAS Solid-State-Laufwerke (SSDs) mit Kapazitäten von bis zu 1,6 TB an. Aufbauend auf seinen SSDs mit SAS 12 Gbit/s der ersten Generation sind die neuen Ultrastar SSD800MH.B, SSD1600MM und SSD1600MR die optimalen Bausteine für Server- und Speichersysteme, auf denen die leistungsabhängigen Enterprise-Anwendungen von heute betrieben werden, so das Unternehmen in seiner PR-Meldung.

Die Ultrastar-SAS-SSDs setzen neue Maßstäbe in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis, indem sie die praxisbewährte SAS 12 Gbit/s Technologie von HGST sowie Intels langlebigem MLC-NAND-Speicher in 20-nm-Technologie vereinen. Die neue Ultrastar-SSD-Familie mit SAS 12 Gbit/s unterstützt Anwendungen, die eine schnelle und zuverlässige Datenspeicherung benötigen, wie beispielsweise Online-Transaktionsverarbeitung, Cloud Computing, Online-Spiele und Big Data-Analysen. Ihre Eigenschaften umfassen unter anderem:

  • Drei Optionen, um Schreibbeständigkeit, Schreibleistung und Kosten im Gleichgewicht zu halten: Ultrastar SSD800MH.B mit 25 vollständigen zufälligen Schreibvorgängen pro Tag (DW/D) über fünf Jahre, Ultrastar SSD1600MM mit 10 DW/D und Ultrastar SSD1600MR für leseintensive Anwendungen.
  • Verfügbar in Kapazitäten von 250 GB bis 1,6 TB für die leseintensive Ultrastar SSD1600MR, 200 GB bis 1,6 TB für die „Mainstream Endurance“-Ultrastar SSD1600MM und 100 GB bis 800 GB für die „High Endurance“-Ultrastar SSD800MH.B.
  • Unterstützt Durchsätze von bis zu 1.100 MB/s neben einer Leistung beim zufälligen Lesen und Schreiben von bis zu 130.000 bzw. 110.000 IOPS.
  • Umfassende Datensicherheitsoptionen einschließlich Instant Secure Erase (ISE), selbstverschlüsselnde Laufwerke (Self-Encrypting Drives, SED) sowie eine dem TCG Enterprise-Standard entsprechende SED mit FIPS 140-2 Zertifizierung (FIPS: Federal Information Processing Standard).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!