CeBIT: MSI zeigt erste Z97/H97-Mainboards für Broadwell


Erschienen: 14.03.2014, 18:45 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Auf der CeBIT gab es bei MSI ein paar echte Neuheiten aus dem Bereich Mainboards bzw. Chipsätze zu sehen, denn am Stand zeigte man erste Prototypen-Boards der kommenden Intel 9er-Chipsätze. Zwar wurden diese nicht offiziell als solche ausgezeichnet, doch versteckten sich dahinter mit großer Wahrscheinlichkeit Z97 bzw. H97. Die Platinen beherbergen einen Sockel 1150 und sind damit bereit für Haswell und die entsprechenden Refresh-Versionen, sowie die im Laufe des Jahres erscheinenden Broadwell-CPUs.

MSI Z97/H97

MSI nutzt die Einführung der nächsten Generation auch zu einer Namensänderung, denn fortan werden die Mainboards GAMING 3, 5, 7 bzw. 9 heißen. Ein echtes Highlight dieser Modelle ist unter anderem die M.2-Schnittstelle für SATA mit bis zu 10 Gbit/s. Weitere Informationen werden im Laufe des Jahres bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!