MSI AG240: Neuer All-in-One PC mit Gaming-Power


Erschienen: 21.03.2014, 12:15 Uhr, Quelle: MSI PR – 20.03.2014, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem AG240 erweitert MSI sein Angebot an spieletauglichen All-in-One-PCs. Das neueste Modell AG240 bietet im schlanken Gehäuse einen reflexionsarmen 23,6"-Full-HD-Bildschirm samt GeForce GTX 860M. Ebenso für höchste Rechenleistung steht der neuen Intel Quad-Core-Prozessor Core i7-4710HQ. Auch die weitere Ausstattung ist auf die Ansprüche von Power-Usern und Spielern ausgelegt: So steht neben einer großen 1TB-Festplatte ein RAID0-Verbund von zwei schnellen SSD-Laufwerken von Plextor zur Verfügung. Die Killer E2200-Netzwerkkarte sorgt für optimierte Bandbreite und Reaktionszeit beim Online-Gaming. Schnelles WLAN-Netzwerk steht nach dem neusten 802.11ac-Standard zur Verfügung. Die elektronischen Komponenten sind nach dem MSI Military Class 4-Standard geprüft und bieten höchste Belastbarkeit, Stabilität und Lebensdauer.

MSI AG240

Damit die Augen auch bei langen Gaming- und Video-Sessions fit bleiben, kommt die Anti-Flicker-Technik zum Einsatz, die MSI als erster Hersteller auch bei All-in-One-PCs anbietet. Entgegen der allgemeinen Auffassung bieten herkömmliche TFT-Monitore und All‑in‑One PCs immer noch kein vollkommen flimmerfreies Monitorbild: Ob bei der Arbeit oder in der Freizeit – wer lange vor dem PC sitzt, klagt oft über Augenbrennen, Müdigkeit oder sogar Kopfschmerzen. Ein Grund können hochfrequente Helligkeitsschwankungen der TFT-Hintergrundbeleuchtung sein, verursacht durch die übliche PWM-Spannungsversorgung. Diese regelt die Helligkeit des Monitors per Pulsmodulation und erzeugt damit ein schnelles Flimmern im Takt der PWM-Steuerung. Dieses Bildflimmern wird bei der MSI Anti-Flicker-Technik durch eine spezielle, unmodulierte Gleichstrom-Spannungsversorgung für die LED-Hintergrundbeleuchtung des TFT-Monitors wirksam verhindert. Zusätzlich reduziert die MSI Anti-Flicker-Technik den Blaulichtanteil im Monitorfarbspektrum, der beispielsweise im Verdacht steht, die verbreitete altersbedingte Makuladegeneration zu begünstigen. Die ScenaMax-Software von MSI hilft hier, die Bildeinstellungen einfach und schnell an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Der MSI All-in-One PC AG240 wird in Deutschland voraussichtlich ab Juni 2014 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.499 Euro in den Verkauf gehen. Die Herstellergarantie gilt für 2 Jahre – inklusive praktischem Pick-up & Return-Service.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!