Einsteiger-SSD: Crucial MX100 256 GB bei uns im Test


Erschienen: 26.11.2014, 12:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Mit der preisgünstigen MX100 hat Speicherspezialist Crucial bereits vor einigen Monaten den offiziellen Nachfolger der M500-Familie vorgestellt, auch wenn der Name zunächst nicht darauf schließen lässt. Angepeilt wird dabei der Einstiegs- und Mainstream-Bereich, den man mit einem sensationellen Preis pro Gigabyte aufmischen möchte. Als Basis dient dabei der bewährte 88SS9189 Controller von Marvell, der abhängig von der Kapazität der Drives mit 16 oder 20 nm NAND-Flashes kombiniert wird. Die modernen 16 nm Chips bleiben aber zunächst den Varianten mit 256 und 512 GB Kapazität vorbehalten. Was die neue Familie sonst noch zu bieten hat und wie sie sich im Vergleich mit namhafter Konkurrenz wie der OCZ ARC 100 behaupten kann, klären wir in unserem ausführlichen Review der Crucial MX100 mit 256 GB. Wie immer wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!