GALAX bringt "Super Overclocked" GeForce GTX 980


Erschienen: 20.10.2014, 12:30 Uhr, Quelle: GALAX PR – 17.10.2014, Autor: Patrick von Brunn

Grafikkarten-Spezialist GALAX bringt eine neue High-End-Grafikkarte aus der Maxwell-Reihe in den Handel. Die GALAX GeForce GTX 980 „Super Overclocked" (SOC) soll insbesondere Gamer ansprechen. Die GTX 980 SOC ist ein Modell im Custom-Design, bei der GALAX einige Besonderheiten auffährt. Die schnelle Grafikkarte belegt zwei Einbau-Slots und verwendet gleich drei leistungsstarke Lüfter zur Kühlung.

Die GTX 980 SOC kommt mit 2048 CUDA-Cores und einer satten Übertaktung in den Handel. Sie bietet eine Standard-Frequenz von rasanten 1228 MHz, die dank der Boost-Funktion auf bis zu 1329 MHz angehoben werden kann. Sie ist zudem mit 4 GB GDDR5-Speicher ausgestattet, der über ein 256 Bit-Interface angesteuert wird.

GALAX GTX 980 SOC

Bequemer kann man das Treiber-Handling kaum gestalten: Mittels einer simplen "One-Click-Optimierung" kann der Anwender den Treiber passend konfigurieren. Spiele bekommen so immer die optimalsten Einstellungen. Ein Software-Tool ermittelt stets die perfekten Settings für jeden Rechner und jedes Game – die Daten dafür werden aus der umfangreichen Datenbank von Nvidia ausgelesen. Die Karte kann via Dual-Link DVI, HDMI, DisplayPort 1.2 mit den neuesten HD-Monitoren verbunden werden. Zudem ist sie G-SYNC Ready. Diese Technologie sorgt für eine Minimierung der Signalverzögerung.

Die GALAX GeForce GTX 980 SOC ist ab sofort verfügbar. Der UVP beträgt 549,90 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!