BenQ SW2401PT: WQHD-LED-Monitor mit IPS-Panel


Erschienen: 17.09.2014, 09:15 Uhr, Quelle: BenQ PR – 16.09.2014, Autor: Patrick von Brunn

BenQ präsentiert auf der photokina in Köln (Halle 4.1, Stand D017) einen neuen LED-Monitor für anspruchsvolle Hobby-Fotografen. Bei der Entwicklung des BenQ SW2401PT wurde in jeder Hinsicht auf Farbtreue Wert gelegt. Die IPS-Technologie des LED-Panels unterstützt unter anderem Adobe RGB- und sRGB-Farbräume. Ein 14-Bit Look-Up-Table (LUT) sorgt für glatte Farbübergänge und die Hardware-Kalibrierung stimmt Farben verbindlich auf den Bildschirm ab, unabhängig von der Grafikkarte. Ausgestattet mit einer WQHD-Auflösung von 2560x1440 Pixeln und einer Bildschirmdiagonale von 60,45-cm-/23,8 Zoll liefert das Color Management Display hohen Detailreichtum. Die umfangreiche Konnektivität sowie der Remote Controller und der integrierte SD Card Reader bieten zudem höchste Flexibilität.

IPS-Technologie mit typischer Blickwinkelstabilität von bis zu 178 Grad sowohl horizontal als auch vertikal gehören zu den Eckdaten des Monitors. Das 3D Look-Up-Table (LUT) mit 14 Bit verfügt über umfassende Detailtiefe, um das Originalmotiv perfekt abzubilden. Der Farbabstand Delta E des BenQ SW2401PT liegt sowohl bei Adobe RGB als auch bei sRGB unter 2 und gilt damit als unmerklich farbabweichend. Für verbesserte Farbübergänge ist auch eine Display-Simulation verantwortlich, die das 8-Bit-LED-Panel wie ein 10-Bit-Panel agieren lässt.

SW2401PT

BenQs neuer LED-Monitor unterstützt Benutzer dabei durch einen mehrfach verstellbaren Monitorfuß, der sich stufenlos um 140 mm in der Höhe verändern, um je 45 Grad aus der Mitte drehen und zwischen -5 und 20 Grad neigen lässt. Besonderer Clou ist ein 90 Grad Pivot-Modus, der die Bilddarstellung automatisch anpasst. Für den Wechsel zwischen Hoch- und Querformat genügt es, den Monitor zu drehen, den Rest erledigt das Gerät selbst. Entspannte Arbeitsbedingungen für die Augen schaffen zusätzlich die LED-Hintergrundbeleuchtung der neuesten Eye-Care-Generation und die Low Blue Light Technologie von BenQ.

Ein Monitor, der den hohen Ansprüchen von ambitionierten Hobby-Fotografen entsprechen soll, bietet auch alle wichtigen Verbindungsoptionen wie DVI-DL, HDMI und DisplayPort. Darüber hinaus sind ein USB 3.0 Hub mit zwei Ports sowie ein Card Reader eingebaut. Der farbtreue LED-Monitor SW2401PT ist ab Oktober zum Preis von 499 Euro im Handel erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!