Crucial erweitert DDR4 Serverspeicher-Portfolio


Erschienen: 11.09.2014, 09:00 Uhr, Quelle: Crucial PR – 09.09.2014, Autor: Patrick von Brunn

Crucial hat sein DDR4-Speicherangebot um LRDIMM- und VLP RDIMM-Module erweitert. Der DDR4 LRDIMM- (Load Reduced-DIMM) und VLP RDIMM-Speicher (Very Low Profile-DIMM) wurde entwickelt, um den Unternehmensumgebungen eine höhere Geschwindigkeit, eine verbesserte Bandbreite und eine gesteigerte Energieeffizienz zur Verfügung zu stellen.

Der Crucial DDR4 LRDIMM-Speicher verringert mithilfe eines Pufferchips die elektrische Last, die an den Speicherbus übergeben wird, und ermöglicht so mehr DIMMs pro Kanal. Darüber hinaus erreicht er eine um 50 % bessere Energieeffizienz und bietet eine bis zu 50 % höhere Speicherbandbreite als DDR3 LRDIMMs. Dank der niedrigeren Spannung und des geringeren Standby-Verbrauchs fließt der Strom effizienter von den Crucial DDR4 LRDIMMs zur CPU, was zusätzliche Energieeinsparungen und niedrigere Betriebskosten zur Folge hat.

DDR4

Die für den Einsatz in Systemen, in denen nur wenig Platz zu Verfügung steht, entwickelten Crucial DDR4 VLP RDIMMs sind lediglich 18,7 mm hoch und um 40 % kürzer als herkömmliche Module, wodurch sie einen verbesserten Luftstrom und damit eine effektiver Kühlung ermöglichen.

Die neuen Crucial DDR4-Servermodule sind mit einer eingeschränkten lebenslangen Garantie ausgestattet, mit OEM-Servern und -Garantien kompatibel und für die neuesten Intel Xeon-Prozessor E5-2600/1600 v3-Produktfamilien optimiert. Die Module sind ab sofort weltweit über ausgewählte Vertriebspartner erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!