Brandgefahr: Nvidia ruft SHIELD-Tablets ab Juli 2014 zurück


Erschienen: 01.08.2015, 09:00 Uhr, Quelle: Nvidia PR – 31.07.2015, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Nvidia gab gestern einen freiwilligen Rückruf seiner zwischen Juli 2014 und Juli 2015 verkauften 8"-SHIELD-Tablets bekannt. Das Unternehmen wird Ersatz leisten. Man hat festgestellt, dass der Akku in diesen Tablets überhitzen kann, und damit eine Brandgefahr darstellt. Von diesem Rückruf sind keine weiteren Nvidia-Produkte betroffen.

Nvidia bittet seine Kunden, sich auf der eigens dafür eingerichteten Website darüber zu informieren, wie sie ein Ersatzgerät erhalten können. Des Weiteren bittet das Unternehmen die Verbraucher, die Benutzung des zurückgerufenen Tablets einzustellen, abgesehen von Maßnahmen, die für den Rückruf oder für Datensicherungen erforderlich sind. Die Nutzer werden ein Ersatztablet erhalten, nachdem sie sich für den Rückruf eingetragen haben.

Nvidia stimmt sich zudem mit den zuständigen staatlichen Stellen ab, um sicherzustellen, dass der Rückruf nach den bewährten Branchenpraktiken durchgeführt wird.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!