Corsair bringt neue SSDs der Neutron Serie XT


Erschienen: 14.01.2015, 13:00 Uhr, Quelle: Corsair PR – 08.01.2015, Autor: Patrick von Brunn

Corsair gab die Einführung der Neutron Series XT SSDs bekannt. Mit Ausführungen in 240 GB, 480 GB oder enormen 960 GB Kapazität bietet die Neutron XT herausragende Leistung für Benutzer, die im Hinblick auf Speicher keine Kompromisse eingehen möchten. Der Phison Quad-Core-SSD-Controller und erweiterter MLC NAND-Speicher sorgen für höchste Zuverlässigkeit und Robustheit, so der Hersteller in seiner PR-Meldung. Die Neutron XT erbringt eine sequenzielle Leseleistung von 560 MB/s und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 540 MB/s und geht damit bis an die Grenzen der SATA 6-Gbit/s-Schnittstelle.

SmartFlush und SmartRefresh ermöglichen Datenmanagement und -sicherung in Unternehmensgüte für den Fall eines Stromausfalls, und erweitertes Wear-Leveling sowie Speicherbereinigung sorgen für die gleichbleibend hohe Leistung während der gesamten Lebensdauer des Laufwerks. Fünf Jahre Garantie belegen, dass Corsair keine Zweifel an der Qualität und Langlebigkeit der Neutron XT hat. Das flache 7-mm-Gehäuse lässt sich problemlos in Desktop-PCs oder Notebooks mit einem 2,5-Zoll-Laufwerkseinschub installieren.

Die Neutron XT ist ab sofort weltweit bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von Corsair erhältlich und kostet 149,99 US-Dollar für die Neutron XT 256 GB, 269,99 US-Dollar für die Neutron XT 512 GB und 539,99 US-Dollar für die Neutron XT 960 GB (UVP). Für alle drei Ausführungen gilt eine beschränkte Garantie von fünf Jahren einschließlich Zugang zum technischen Support und Kundenservice von Corsair.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!