KFA2 stellt übertaktete GTX 980Ti OC mit Triple-Cooler vor


Erschienen: 20.07.2015, 21:30 Uhr, Quelle: KFA2 PR – 20.07.2015, Autor: Patrick von Brunn

Grafikkarten mit dem Zusatz „Ti“ stehen für pure Leistung und den Einsatz neuester Technologien. Hersteller GALAXY ist das aber noch nicht genug. Daher legt man nun beim Leistungsniveau noch eine Schippe drauf und stellt die neue KFA2 GTX 980Ti OC offiziell vor. Mit einer Werksübertaktung, die einen Boost Clock von satten 1.114 MHz (Basis-Takt 1.025 MHz) hervorbringt, möchte man besonders Enthusiasten ansprechen. Dazu gesellen sich 2816 CUDA-Kerne und großzügige 6 GB GDDR5-Speicher. Der Speicher selbst taktet zudem mit 3505 (7010) MHz. Die Bandbreite erreicht damit einen Wert von bis zu 336,5 GB/sec.

Damit auch die Optik der Karte perfekt zur erzielten Leistung passt, spendiert KFA2 seinem neuesten Spross ein sehr ansehnliches Design. Ein schwarzes PCB, dazu schwarz-rote Lüfter – das dürfte auch Case-Modder reizen. Wer also einen Tower mit Seitenfenster besitzt, sollte unbedingt einen näheren Blick auf dieses Modell werfen. Außerdem setzt der Hersteller bei seiner neuen Karte auf eine leistungsfähige Triple-Cooler-Belüftung mit insgesamt sechs Heatpipes, die aber dennoch nur zwei Slots Bauhöhe benötigt. So ist auch bei hoher Last eine effektive und zuverlässige Wärmeableitung sicher gewährleistet, so KFA2 in seiner PR-Meldung.

KFA2 GTX 980Ti OC

Die neue KFA2 GEFORCE GTX 980Ti OC ist ab sofort zu einem empfohlenen Endkundenpreis von 679,90 Euro verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!