CeBIT: Plextor demonstriert M7e M.2 mit 1 TB


Erschienen: 18.03.2015, 16:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Zu Gast am Messestand von Plextor, durften wir einen Blick auf die kommende M7e werfen, die noch im zweiten Quartal und damit vermutlich zur Computex dieses Jahr erscheinen wird. Das neue Drive nutzt vier PCI Express Lanes und erreichte in der gezeigten Demo sequentielle Lese- und Schreibraten von mehr als einem Gigabyte pro Sekunde. Bis zum Launch in wenigen Monaten sollen die Transferraten noch weiter gesteigert werden, doch mit den Ergebnissen dieser frühen Demo sei man seitens Plextor schon sehr zufrieden.

M7e

Für die Massenproduktion sind in jedem Fall Modelle mit 128 bis 512 GB Speicherkapazität angedacht. Ob das auf der CeBIT vorgeführte 1 TB Drive ebenso für Endkunden verfügbar sein wird, steht momentan noch nicht fest. Problem ist dabei die Modulgröße, da die 1 TB Variante ein M.2-22110 benötigt, aber nur wenige Mainboards derartig große M.2-Slots bieten. Zeitgleich mit der M7e wird Plextor auch die dritte Generation der PlexTurbo-Software vorstellen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!