WD My Cloud wird mit Z-Wave zum Smart-Home-Interface


Erschienen: 05.09.2015, 13:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Stefan Boller

WD integriert die My Cloud-Produktfamilie nun mit Z-Wave, einem internationalen Funkstandard für Smart Homes. Nutzer von WD-Lösungen aus der My Cloud Business-Serie, der My Cloud Expert-Serie sowie der My Cloud Mirror können nun kompatible Smart-Home-Produkte wie Steckdosen, Alarmsysteme und Türschlösser zentral von ihrem WD-Gerät aus steuern. Erforderlich ist lediglich ein separat erhältlicher Z-Wave.me USB-Stick und die kostenlose My Cloud App aus dem App-Store. Nutzer profitieren von dem zentralen Z-Wave Smart Home Interface, von dem aus sich alle Z-Wave-Geräte erkennen, verwalten und steuern lassen. Mit der mobilen App können Nutzer zudem all diese Funktionen auch unterwegs nutzen.

Z-Wave wird weltweit bereits in mehr als 10 Millionen Haushalten eingesetzt. Die My Cloud App hilft beim Setup von mehr als 1.350 zertifizierten Z-Wave-Geräten von 325 Herstellern und sorgt für Kompatibilität mit allen Geräten, unabhängig von Produkt und Marke, die den Z-Wave.me USB-Stick nutzen. Der Z-Wave.me USB-Stick für kompatible My Cloud-Speicherlösungen ist ab sofort in Europa und Nordamerika für die unverbindliche Preisempfehlung von 99 EUR erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!