KFA2 GTX 970 EXOC Sniper Edition Review


Erschienen: 29.02.2016, 22:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Die GeForce GTX 970 gehört schon seit Ende 2014 zum Grafikchip-Portfolio von Nvidia, aber noch lange nicht zum alten Eisen. Dank Maxwell-2.0-Chiparchitektur (Codename: GM204) hat die GTX 970 einiges zu bieten. Maxwell ist die zehnte GPU-Architektur-Generation des Unternehmens, die auf Kepler folgte. [...] Zusätzlich können die Maxwell-basierten GTX 980- und 970-GPUs durch eine Reihe neuer Technologien wie Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing (MFAA), Dynamic Super Resolution (DSR), VR Direct und ein energieeffizientes Design Bilder in bester Qualität mit höheren Taktraten und niedrigerem Energieverbrauch rendern. GPU Boost 2.0 und Adaptive Vertical Sync, das Tearing-Effekte verhindern soll, gehören ebenfalls zum umfangreichen Featureset der GPU. Nachdem wir bereits die flotte GeForce GTX 970 EXOC Black Edition von KFA2 im Test hatten, folgt mit der EXOC Sniper Edition ein weiterer Bolide des Unternehmens, der ebenfalls mit sattem Overclocking ab Werk ins Rennen geht! Neben der Werksübertaktung bekommt die Karte auch gleich noch ein extravagantes Design spendiert. Das nachtschwarze PCB ist optisch ein Hingucker – und Case-Modder, die einen Tower mit Seitenfenster verwenden, werden diesen edlen Anblick sicher zu schätzen wissen. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Review!

KFA2 GTX 970 EXOC Sniper Edition Review

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!