Kingston DataTraveler HyperX Predator 1 TB


Erschienen: 03.01.2016, 08:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Auch in Zeiten von Smartphones, Tablet-PCs und komfortablen Online-Speichern bzw. Cloud-Diensten, sind die klassischen USB-Sticks weiterhin ein sehr beliebtes und alltägliches Speichermedium. Während in den vergangenen Jahren Datenmengen im privaten oder geschäftlichen Bereich im weiter gewachsen sind, haben auch Flash-Drives mit dieser Evolution Schritt halten können. [...] Ab bereits rund 40 Euro-Cent pro Gigabyte bekommt man schnelle Speicherzwerge mit 64 oder sogar 128 Gigabyte Kapazität, von denen man die persönlichen Daten nicht nur schnell lesen kann, sondern auch einen hohen Schreibdurchsatz beim Kopieren der Daten auf den Stick erlauben. Der DataTraveler HyperX Predator USB-Flashspeicher bietet die höchsten Geschwindigkeiten, die Kingston Technology momentan im Programm hat und verfügt mit bis zu 1 TB auch über die größten Speicherkapazitäten weltweit. 240 Lese- und 160 MB/s Schreibgeschwindigkeit (bei USB 3.0) sorgen dafür, dass Benutzer direkt vom Laufwerk aus auf ihre Daten und Anwendungen zugreifen, sie bearbeiten und übertragen können. Wie sich der Speicherriese in der Praxis behaupten kann, klären wir in einem ausführlichen Review der 1 TB Variante. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Kingston DataTraveler HyperX Predator 1 TB

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) BigWhoop (03.01.2016, 10:44 Uhr)
Für einen USB Stick nen krasses Teil. Aber das Geld muss man erstmal haben und dafür ausgeben wollen. Wirtschaftlich ist wohl anders smile
2) Babe (04.01.2016, 12:31 Uhr)
Der Preis ist natürlich krass, aber für unterwegs ist das Teil quasi unschlagbar Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!