Rival 700: SteelSeries zeigt erste intelligente Gaming-Maus


Erschienen: 06.01.2016, 01:15 Uhr, Quelle: SteelSeries PR – 05.01.2016, Autor: Patrick von Brunn

SteelSeries stellt auf der CES in Las Vegas die neue Rival 700 Gaming-Maus vor. Mit interaktivem Onboard-OLED-Display, spürbaren Alarmsignalen und austauschbarem 16.000-CPI-Sensor-Modul sowie wechselbarer Mausabdeckung ist die Rival 700 das Innovations-Flaggschiff aus dem Hause SteelSeries. Ihre Präzision, Individualisierbarkeit und revolutionäre Spielinteraktivität machen die Maus für anspruchsvolle Gamer unverzichtbar, so der Hersteller in seiner PR-Meldung.

Dank SteelSeries GameSense können Spieler das OLED-Display nutzen, um ihre Statistiken einzusehen, Profile zu wechseln, ihre Maus-Sensitivität zu kontrollieren und eigene Logos und Animationen mit der SteelSeries Engine einzustellen. Mit den haptischen Alarmsignalen ist die Maus nicht länger nur ein Eingabegerät: Gamer können mit der Rival 700 In-Game-Ereignisse spüren, um spielkritische Entscheidungen zu treffen. Diese Signale informieren Gamer über Spielereignisse, ohne die Präzision oder Konzentration zu beeinflussen. Zu den möglichen Benachrichtigungen zählen In-Game-Gesundheitswarnungen, Cooldown-Timer und viele weitere.

Rival 700

Die Maus mit Soft-Touch-Oberfläche verfügt über sieben voll konfigurierbare Tasten und Rechtshänder-Ergonomie. Austauschbare Kabel sind ebenso inklusive. Dazu gehören 90 cm, gummiert sowie 180 cm, gewebeummantelt. Die SteelSeries Rival 700 wird im Frühjahr 2016 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 109,99 Euro in den Handel kommen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!