MSI stellt neue RX 480 GAMING X 8G vor


Erschienen: 26.07.2016, 09:00 Uhr, Quelle: MSI PR – 25.07.2016, Autor: Patrick von Brunn

MSI bringt mit der Radeon RX 480 GAMING X 8G eine Grafikkarte mit eigener Platine auf AMD-Polaris-Basis auf den Markt. Das neue Mitglied der Gaming-Familie wird im OC-Modus mit einer werkseitigen Übertaktung von 1316 MHz ausgeliefert. Der Takt des 8 GB großen GDDR5-Grafikspeichers ist ebenfalls angehoben und liegt bei effektiv 8100 MHz. Über die seitliche RBG-Drachen-LED und die im Lieferumfang enthaltene MSI Gaming App sind individuelle Beleuchtungs- und Performanceeinstellungen möglich.

Für eine starke Kühlung der 14 nm FinFET GPU setzt die RX 480 GAMING X 8G auf das neu entwickelte Twin Frozr VI-Kühlkonzept. Das überarbeitete Lüfter-Design erhöht den Luftdruck um bis zu 22 Prozent und sorgt so für eine gesteigerte Kühlleistung bei gleichzeitiger Geräuschreduzierung. Damit sind noch höhere Takt- und Speicherraten machbar – gerade bei Spielen bis 1440p und VR-Einsatz. Gegenüber Twin Frozr V wird der Schallpegel um bis zu 40 Prozent reduziert. Bei Temperaturen unter 60 Grad Celsius stehen die Lüfter dank Zero Frozr-Technologie sogar ganz still.

MSI RX 480 GAMING X 8G

Über eine vernickelte Kupfer-Baseplate und abgeflachte Heat Pipes wird die Kühlleistung zusätzlich erhöht. Die stabile Metall-Backplate sorgt darüber hinaus für eine hohe Verwindungssteifigkeit und einen coolen Look. Durch das komplett überarbeitete achtphasige PCB-Design sind zudem weitere Übertaktungspotenziale sichergestellt. Dank 8-Pin-Anschluss und zuverlässigen Military Class IV-Komponenten lassen sich noch höhere OC-Einstellungen realisieren.

Im Handel ist die MSI Radeon RX 480 GAMING X 8G ab Mitte August erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt der Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!