Skylake: Intel NUC Kit NUC6i5SYH Test


Erschienen: 09.06.2016, 00:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Noch vor wenigen Jahren führte die Anschaffung eines neuen und leistungsstarken PCs nicht an großen, klobigen Tower-Gehäusen vorbei und nur selten kamen schlankere Gehäusevarianten zum Einsatz. Der Mini-ITX-Formfaktor wurde direkt mit geringer Rechenleistung assoziiert und kam allenfalls für wenig potente Office-PCs oder im heimischen Wohnzimmer in Frage. Diese Zeiten sind dank immer weiter schrumpfender Strukturgrößen und steigender Energieeffizienz in der Halbleiterindustrie längst vorbei und auch kleinste Mini-PCs haben in Sachen Performance einiges zu bieten. [...] Das heute im Test befindliche Intel NUC Kit NUC6i5SYH basiert auf Intels neuester 14-nm-Architektur und ist mit einem flotten Core i5-6260U Dual-Core-Prozessor der sechsten Generation ausgestattet. Mit Unterstützung für 4K-Bildschirme sorgt die Intel Iris Grafik 540 nicht nur für die passende Darstellung am Arbeitsplatz, sondern bietet auch Leistungsreserven für den Gelegenheitsspieler. Das NUC5i5SYH bietet Platz für eine 2,5-Zoll-Festplatte (oder natürlich auch SSD), die sich als zusätzlicher Datenspeicher einsetzen lässt, und ein M.2-SSD, um das Betriebssystem blitzschnell starten zu können. Mit zwei SO-DIMM-Sockeln für DDR4 kommt ebenso neuste Speichertechnologie zum Einsatz und wird durch WLAN nach AC-Standard, Bluetooth 4.1, USB 3.0, DisplayPort, HDMI und weiteren Features abgerundet. Wie sich das schlanke Skylake-NUC in der Praxis gegen namhafte Konkurrenz von ZOTAC behaupten kann, klären wir in unserem ausführlichen Praxistest des Intel NUC Kit NUC6i5SYH.

Skylake: Intel NUC Kit NUC6i5SYH Test

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!