Innov8: Seagate-Desktop-Festplatte mit USB-Versorgung


Erschienen: 31.03.2016, 09:00 Uhr, Quelle: Seagate PR – 30.03.2016, Autor: Patrick von Brunn

Seagate hat mit der Innov8 die erste Desktop-Festplatte mit Stromversorgung über den USB-Anschluss vorgestellt. Mit Fortschritten in der USB 3.1-Technologie gehen große Hardware-Hersteller wie Apple dazu über, ein einziges Kabel für alle notwendigen Verbindungen zu nutzen. Mit der Einführung der neuen Ignition Boost-Technologie von Seagate ist die Innov8 die weltweit erste Desktop-Festplatte mit 8 TB Speicherkapazität, die nicht zusätzlich mit einer externen Stromquelle verbunden werden muss. Ähnlich einer Autobatterie beim Motorstart erlaubt es die Ignition Boost-Technologie in Verbindung mit USB 3.1 der neuen Seagate Innov8, mit der Bus-Stromversorgung auszukommen. Eine zusätzliche Stromquelle oder ein Adapter werden nicht benötigt.

Die Innov8 beinhaltet die Seagate Dashboard-Software, die Nutzern On-Demand-Backups mit nur einem Klick oder konfigurierbare, planmäßige Backups ermöglicht. Darüber hinaus erhalten Nutzer 200 GB Speicherplatz in Microsoft OneDrive und Kompatibilität mit Lyve-Software, sodass sie von jedem Gerät und an jedem Ort Backups durchführen, Zugang zu ihren Daten erhalten und diese teilen können.

Die Seagate Innov8 ist ab Mitte April ab 399,99 Euro bei Seagate.com, Amazon und weiteren Vertriebspartnern erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!