Kompaktes Kraftpaket: ZOTAC GTX 1080 Mini


Erschienen: 02.05.2017, 22:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Die GeForce GTX 1080 wurde vor wenigen Wochen durch eine aufpolierte Ti-Version als Spitzenmodell abgelöst. Nichtsdestotrotz bieten entsprechende Grafikkarten sehr viel Rechenleistung und ausreichend 3D-Power, um aktuelle um kommende Spieleknaller flüssig darstellen zu können. [...] ZOTAC peilt mit der GTX 1080 Mini vor allem Nutzer kleiner, kompakter Gehäuse an, die auf der Suche nach potenter Hardware sind und bislang vor allem aufgrund der Länge von High-End-Grafikkarten oftmals in die Röhre gucken mussten. Eine ausgeklügelte Heatpipe-Kühlung im Dual-Slot-Design erlaubt beachtlich schlanke Abmessungen von 211 mm x 125 mm (L x B) – laut ZOTAC passt die Mini in 99 Prozent aller Systeme. Aber auch ein kleines Overclocking ab Werk war noch mit drin. Ob die ZOTAC GeForce GTX 1080 Mini halten kann, was sie verspricht, klären wir in unserem ausführlichen Review! Dabei sind wir nicht nur auf die 3D-Leistung der getesteten Karten eingegangen, sondern haben außerdem die Leistungsaufnahme, die Temperaturen und die entstehende Geräuschentwicklung der aktiven Kühlungen im Detail untersucht. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Kompaktes Kraftpaket: ZOTAC GTX 1080 Mini

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »

Gastfunktion des Themas durch Moderator deaktiviert.