Probleme mit Asus WL-138g V2 und Speedport W500

  • Hallo,
    ich versuche seit ein paar Tagen ein WLAN einzurichten und hab mit der WLAN Karte WL-138g V2 von Asus probleme.


    Also erstmal die Daten:
    Router T-Com Speedport W 500
    WLAN Karte im Client Asus WL-138g V2


    Als Verschlüsselung benutz ich WEP.


    In dem Netzwerk hängt noch ein Laptop, dieser hat keine Probleme beim Verbinden.


    Naja das Problem ist das die WLAN Karte im Client den Router nicht findet.
    Der client steht 60m vom Router entfernt und muss durch 3 Hauswände und eine Wand mit 40cm stärke. Die entfernung ist allerdings nicht das problem da am Client eine 9dB antenne angesteckt ist, ich konnte mich schon vom Client PC mit dem Laptop im Netzwerk über Computer zu Computer (Ad-Hoc) verbinden, da war der Laptop genau neben dem Router gestanden (Signalstärke war 80%). Aber ich find den Router einfach nicht! ich hab den Router auch schon neben den Client gestellt und konnte ihn nicht finden, ich find generell keine Netzwerke mit Access-Point mit dieser Karte. Ich hab die Sinus 1054 Externe WLAN karte am Client zum testen eingesteckt und der hat den Router gefunden ;).


    Hat irgendjemand ne Idee an was das liegen kann ?


    Beim Router ist zum testen fasst jede Sicherheitseinstellung ausgestellt (Firewall, MAC-Filterung sind deaktiviert und Verschlüsslung ist nur WEP)


    Achja, ab und zu findet der Client den Router sogar (sehr selten) dann bekomm ich allerdings die meldung falsches Verschlüsselungspasswort, obwohl ich wirklich das richtige eingegeben hab.


    Naja ich wär für jede Hilfe dankbar !!

  • Aber die Signalstärke ist ja nicht das Problem, ich konnte mich ja mit einem laptop der direkt neben dem router stand verbinden, mit 80% Signalstärke. und auch wenn ich den Router direkt neben dem PC mit der WL-138g hinstell findet er den router nicht.


    Bei der Sinus 1054 kann ich die 9dB antenne nicht anschliessen, bzw die müsste ich anlöten.


    Das liegt nicht an zu schwachem Signal, oder das die Reichweite zu groß is, die WL138 findet nur einfach den router nicht ;). in der Nähe ist noch ein WLAN Netzwerk mit Access Point von nem Nachbarn, die Sinus 1054 findet das Netzwerk, die WL-138g nicht. Die WL-138g hat aber stärkeres Signal ;). (Sinus 1054 hat zum Standort des Routers 10-20% Signalstärke und die WL-138g mit 9dB Antenne hat 70-80%) Und mit Ad-Hoc verbindungen, also Computer-zu-Computer hat sie auch kein Problem.
    Nur mit Access Points, das Check ich nicht ;).


    Ich habs mit Windows Zero Configuration getestet und mit dem Prog von Asus, keines findet den Router, aber jedes Prog findet einen Laptop der neben dem Router steht, per Ad-Hoc.

  • Hallo,
    ich habe genau das gleiche Problem.
    Nach längeren googeln habe ich dann eine Lösung gefunden. Die Asus Karte versteht sich nicht mit AccessPoints die einem hohen Kanal betrieben werden. Bei mir läuft der Nachbar auf Kanal 6 und der mein Router auf 11. Versuch doch mal den Kanal vom Router zu wechseln.


    Gruß
    Monsieur