Grafikkarte: Mal wieder Nvidia vs. AMD/ATi

  • Moin Community und einen schönen letzten Weihnachtsfeiertag ^^


    Bei mir steht mal wieder eine neue GraKa an.
    Der Rest ist zwar auch nicht mehr so taufrisch (alter 4-Kern Phenom 9550, ASRock A770CrossFire, 4GB RAM), aber das schwächste Glied (GF 8500GT) soll nun als erstes ersetzt werden.


    Ausgespäht habe ich mir folgende 2:
    Sapphire Radeon HD 6850 1GB GDDR5
    und als Gegenstück:
    Gainward GeForce GTX550 Ti 1GB GDDR5 Golden Sample


    Sie wird hauptsächlich für´s Spielen, Grafik-, Sound- und Videobearbeitung hergenommen werden, sollte also flott genug sein. Ich kann mich nicht entscheiden, weil ich nicht genau weiß, welche Werte die wichtigeren sind. Bei den Takten liegt die GF deutlich vorne, aber die AMD dafür bei Sachen wie dem Speicherinterface und den Streamprozessoren. Andere Kleinigkeiten kommen hier und da noch dazu, aber das sind meine "Hauptprobleme". Der klare Vorsprung bei den Taktungen sollte doch eigentlich ausschlaggebend sein oder nicht?


    Eine Empfehlung mit einer kurzen Erläuterung wäre sehr nett.


    Weihnachtliche Grüße!

  • Du kannst keine Frequenzen von unterschiedlichen Serien und geschweige denn Herstellern machen. Diese sind im Grunde völlig irrelavant. Vorallem wenn man weiß das die Taktraten vor 5 Jahren auch schon in der gleichen Gegend waren.


    Ich würde beide nicht kaufen. Die erste Karte mit der man spaß beim zocken haben kann ist meiner Meinung nach die 560 (Ti). Oder wenn es eine AMD Karte sein soll dann die 6950.

  • Bliebe auch noch die goldene Frage: Wieviel Geld möchtest du denn max. ausgeben? :)

    Mein System:

    ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • Huhuu gleichfalls frohe Weihnachten,


    es wäre auch noch die Frage welchen Monitor du an dem PC angeschlossen hast. Welche Auflösung wirst du somit beim Spielen benutzen?
    Umso geringer die Auflösung wird mit der du am Monitor nativ zockst umso "günstiger" könntest du die Grafikkarte auswählen.


    Wie BigWhoop schon erwähnt wäre im Bereich 560TI und 6870 / 6950 wohl die sinnvollste Variante.


    Oder du wartest noch den Januar ab und beobachtest wie sich die Preise verändern, nach der Verfügbarkeit der neue ATI/AMD Grafikkarten Generation.


    Grüße

  • Zitat

    Original von BigWhoop
    Ich würde beide nicht kaufen. Die erste Karte mit der man spaß beim zocken haben kann ist meiner Meinung nach die 560 (Ti). Oder wenn es eine AMD Karte sein soll dann die 6950.


    Also da muss ich definitiv widersprechen, Big. Ich habe auch die 6850 und die ist z.B. für MW3 auf 1.920x1.200 mit Bildverbesserungen völlig ausreichend. Metro 2033 geht damit auch in dieser Auflösung, man muss nur auf AA und AF verzichten. Für das Geld ist das m.E. eine gute Karte. V.a. ist sie wirklich leise und das ist echt was wert, wenn man den Rechner nicht nur zum Zocken nimmt.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Zitat

    Original von JSF
    Oder du wartest noch den Januar ab und beobachtest wie sich die Preise verändern, nach der Verfügbarkeit der neue ATI/AMD Grafikkarten Generation.


    Das ist noch eine Überlegung wert. Das ATI kannst du aber streichen. Die gibt es nicht mehr ;)


    Bei der alten 6850 läuft nichtmal Unigine in 1680 pixeln flüssig.
    Da kann man sich mal anschauen wie abgeschlagen so eine 6850 aussieht:
    http://hardware-mag.de/artikel…_ti_1_gb_gddr5_im_test/8/


    zocken macht mir damit keinen spaß. Und es ist ja egal ob ich noch was anderes mache oder wie oft ich spiele. Es soll ja immer flüssig laufen und nicht nur ab und zu ;) Die 180€ für die 560 TI würde ich investieren. Und selbst eine 560 liegt bei nichtmal 30€ mehr als eine 6850.


    Und auch die noch schnelleren kräftig übertakteten gtx 560 mit um die 900 MHz liegen bei unter 160€.

  • Danke erstmal an alle, die geantwortet haben!


    Zitat

    Original von Babe
    Bliebe auch noch die goldene Frage: Wieviel Geld möchtest du denn max. ausgeben? :)


    120€, daher diese beiden Karten ;)


    Zitat

    Original von JSF
    ...es wäre auch noch die Frage welchen Monitor du an dem PC angeschlossen hast. Welche Auflösung wirst du somit beim Spielen benutzen?


    Ist ein FullHD Monitor.


    Zitat

    Original von Babe
    Oder du wartest noch den Januar ab und beobachtest wie sich die Preise verändern, nach der Verfügbarkeit der neue ATI/AMD Grafikkarten Generation.


    Das werde ich auf jeden Fall machen!
    Gibt es da ein festes Datum?

  • Zitat

    Original von BigWhoop
    Bei der alten 6850 läuft nichtmal Unigine in 1680 pixeln flüssig.
    Da kann man sich mal anschauen wie abgeschlagen so eine 6850 aussieht:
    http://hardware-mag.de/artikel…_ti_1_gb_gddr5_im_test/8/


    Ist ja gut, so gesehen hast du Recht, aber ist es ja auch schon ein Jahr her, dass ich die Karte eingebaut habe. Da lag sie allerdings noch bei deutlich über 160 €. Je nachdem, was ATi / Nvidia so an neuen Karten raushauen, werde ich im kommenden Jahr eh wieder nachlegen. Board und CPU geben das ja jetzt wieder her. :P


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Zitat

    Original von BigWhoop
    Da kann man sich mal anschauen wie abgeschlagen so eine 6850 aussieht:
    http://hardware-mag.de/artikel…_ti_1_gb_gddr5_im_test/8/


    Vollkommen richtig! Aber die Tatsache, dass die 550ti da nicht mal zum Testen hergenommen wurde, sonden nur ihre "großen Brüder", sagt doch schon einiges über die 550ti aus. Das, [url=http://www.pcgameshardware.de/aid,815809/Geforce-GTX-550-Ti-im-Test-Die-bessere-Radeon-HD-5770/Grafikkarte/Test/]dieser Vergleich[/url] und viele andere Stimmen in anderen Foren (in denen ich genau die gleiche Frage fand), haben mich dazu gebracht, mich für die AMD 6850 zu entscheiden.


    Da es bei mir recht akut ist und meine Frau ihren Rechner ohnehin demnächst komplett aufstocken muss, hole ich mir meine jetzt gleich und wenn die Preise Anfang 2012 wirklich fallen, bekommt meine Frau dann meine 6850 und ich hole mir einen größere... ^^


    Vielen Dank für die Entscheidungshilfe!

  • OK, gibt es noch Fragen oder können wir schließen?

    Mein System:

    ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO