OCZ stellt GameXStream Netzteil mit bis zu 1010 Watt vor

  • Ehhh... nettes Teil, ja doch, aber... wer bitte zahlt mir dann die Stromrechnung?? Das ist immerhin ein GIGAwatt, den das Ding da unter Vollast braucht... Welche Komponenten brauchen bitte soviel Energie? Keine, die ich heutzutage kenne...

    Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled


    "Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."

  • Zitat

    Original von Mjolnir
    Das ist immerhin ein GIGAwatt, den das Ding da unter Vollast braucht...


    Das sind 1 Kilowatt (KW) (1000Watt) ;)


    1 Gigawatt wäre wirklich ein bisschen viel, dass sind schon Kernkraftwerke.

    Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred


    Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400


    Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H

  • Ja, prinzipiell ist das auch nur die Leistung die das Netzteil liefern kann. Wieviel du letztlich nutzt ist die andere Seite. Nur weil man ein 1000 Watt-Netzteil gekauft hat, heißt das nicht, dass man dann auch automatisch 1000 Watt dauerhaft bezahlen muss.

    Mein System:

    ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • ichd enke für normal user ist das netzteil sowiso nix, nur was für highend user wo dann nen system haben mit 4 Grakas Quadcore 4-8GB ram 10 festplatten und 5 laufwerken dann noch nen bissel beleuchtung nen paar lüfter und dann vllt noch ne wakü :rolleyes: ;D

    My Sig is back from the holidays ;D


    Intel e8200@3,6Ghz
    ASUS P5Q-E
    <mushkin 4GB XP2-6400 White HS
    HD3870

  • Bei Hardwareluxx [printed] haben sie in der letzten Ausgabe Netzteile getestet und sind auf das Ergebnis gekommen, dass , sofern es sich um ein Markennetzteil handelt, man dann mit einem 450-Watt-Netzteil eine 8800 GTX (ich glaube sogar SLI) und Quadcore betreiben kann.

  • Wer bitte braucht sowas!? Wenn man Quadcore schon mit dieser Leistungsaufnahme haben kann. Und selbst 10 Festplatten würden zusammen max. 150W brauchen. Das Einzige was in so nem Rechner en richtiger Stromfresser ist is die Graka und auch mit 2x 8800GTX kommt man mit 500W locker aus.

    Meine System:
    Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
    Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

  • Das dolle is ja auch, daß die Netzteile am effektivsten arbeiten, wenn sie im oberen drittel arbeiten. Also wer ein 1000Watt NT hat und nur tatsächliche 350 Watt verbrät, hat mehr Verlustleistunf als wenn er 850 Watt verbrät. Trotzdem is natürlich letzteres teurer, aber ich schau auch gern mal auf die Effiziens. Denn 450 Watt reichen wie schon erwähnt mit guten NTs.

    All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
    _____________________________
    Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
    Gigabyte GA-EPP45 DS5
    4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
    Samsung HD103UJ 1 TB
    Tagan Pipe Rock 600 Watt
    Gigabyte GTX670