Beiträge von mo2mk

    äm wenns schon wieder anfängt - qualitätsverluste wenn man nicht das und das hat und verschlüsselung... pfui! vergiss es - ich will alles so haben das ich da selbst noch rumbasteln kann... ohne verschlüsselung, das schränkt nur die möglichkeiten ein! das ist ein fataler schritt nach hinten ihr idioten von M$!

    äm wenns schon wieder anfängt - qualitätsverluste wenn man nicht das und das hat und verschlüsselung... pfui! vergiss es - ich will alles so haben das ich da selbst noch rumbasteln kann... ohne verschlüsselung, das schränkt nur die möglichkeiten ein! das ist ein fataler schritt nach hinten ihr idioten von M$!

    das bild wird durch die dvi schnittstelle kompeltt digital übertragen. somit erhält man keine qualitätsverluste! nachteil - im monitor muss die technik zur digiatal analogwandlung vorhanden sein -> teuerer monitor. tft bildschirme brauchen eigendlich sogar ein digitales signal!

    das bild wird durch die dvi schnittstelle kompeltt digital übertragen. somit erhält man keine qualitätsverluste! nachteil - im monitor muss die technik zur digiatal analogwandlung vorhanden sein -> teuerer monitor. tft bildschirme brauchen eigendlich sogar ein digitales signal!

    Hoi, past zwar gar ned aber - vielleicht kennt sich ja doch einer hier aus ;)


    Ich bin auf der Suche nach einer Endstufe für meine Lautsprecher.
    Momentan habe ich eine Technics SE-9021, wird wohl keinem etwas sagen.
    Die hat jedenfalls ca. 110 Watt bei 8 Ohm (stabil) @ 1 kHz
    Das reicht an sich völlig aus! Nur würd ich mir gern noch eine 2. anschaffen für
    Party´s etc. da ich die Technics nicht immer aus dem Regal nehmen möchte und
    sie teilweise dann einfach zu wenig Leistung hat:finger:!


    So Lautsprecher sind das in einer Box ein 25cm Tieftöner,
    ein 20 cm Tiefmitteltöner mit Doppelmagnet und ein Horn (unzerstörbar ^^)


    Möglichst gleich Produkt Links ;) thx


    Moritz

    Zitat

    Original von STEGO
    Ich habe so ein Board.
    Die Elkos sind aufgewölbt(vor allem die für die Spannungsstabilisierung), und es schmiert ständig ab.
    Eine Entschädigung kann man wohl dafür nicht erwarten :-(
    Und die Elkos sind im Handel(wenn man sich erkundigt) kaum verfügbar und dann noch schweineteuer.


    lol schweine teuer ?
    nimm mal den conrad katalog zu hand.... kosten maximal 2 € für dein mainboard....

    Zitat

    Original von STEGO
    Ich habe so ein Board.
    Die Elkos sind aufgewölbt(vor allem die für die Spannungsstabilisierung), und es schmiert ständig ab.
    Eine Entschädigung kann man wohl dafür nicht erwarten :-(
    Und die Elkos sind im Handel(wenn man sich erkundigt) kaum verfügbar und dann noch schweineteuer.


    lol schweine teuer ?
    nimm mal den conrad katalog zu hand.... kosten maximal 2 € für dein mainboard....

    eventuel bei machen alten mainboards ging das - mit einer pci karten booten - und dann konnte man einen agp flashvorgang "erzwingen" egal ob da eine rückmeldeung kommt oder nicht...
    oder was ich auch schon gehört hab mit der absolut gleichen agp-karte booten und dann wärend des betriebs tauschen und flashvorgang blind starten....
    aber - keine garantie!!!! -
    HAB ICH NUR GEHÖRT NICHT SELBST GEMACHT - WILL NICHT BEHAUPTEN DAS ES SO GEHEN WÜRDE würdE ICH persönlich auch nicht machen denn allein der Aufbau des AGP Steckers lässt das kaum zu...???

    hmm hab hier im haushalt...


    - AMD 2600+ mit 400 GB Speicher (MediaStation^^)
    - AMD Thunderbird 1333MHz (Daddy)
    - Intel P3 500MHz mit 40 GB und nur 128 MB SD Ram (Schwester)
    - Intel Centrino 1.5GHz mit R9700M Notebook siehe sig. (Meins...)


    wer no nen 256 MB SD Ram rumliegen hat ich wäre glücklich drüber ^^ ;)

    zu 3. : jo die cpu von ebay da sollte gehen.
    zu 2. : den alten palomino lann man danach noch betreiben, die spannungsversorgung ist aber teilweise etwas instabiler... wirkt sich aber nicht groß aus, der rechner läuft noch immer spabil.
    zu 1. : also das bios muss man aufspielen und den widerstand entfernen... das wars....

    zu 3. : jo die cpu von ebay da sollte gehen.
    zu 2. : den alten palomino lann man danach noch betreiben, die spannungsversorgung ist aber teilweise etwas instabiler... wirkt sich aber nicht groß aus, der rechner läuft noch immer spabil.
    zu 1. : also das bios muss man aufspielen und den widerstand entfernen... das wars....

    Ich besitze zwar den Adapter seit langem nicht mehr, aber ich versuch deine Frage zu beantworten:


    Die Spannung wird wie gehabt, normal über das BIOS eingestellt.
    Das mit dem Prozessoren ab 2700+ also FBS 166....
    Ja darum setzt man ja diesen Adapter ein man verringert den FSB von 166 auf 133 was das Board maximal hald mitmacht, und erhöht den Multiplikator...
    4x5 = 20 aber auch 2 x 10 = 20.....
    Da ich den Adapter nicht mehr besitze und deshald keine Weiternen Fragen beantworten kann schiese ich den Theard hier mal....


    mfg
    mo2mk