Hardware-Mag - Forum (http://www.hardware-mag.de/forum//index.php)
- Veröffentlichungen (http://www.hardware-mag.de/forum//board.php?boardid=4)
-- Newsmeldungen (http://www.hardware-mag.de/forum//board.php?boardid=24)
--- (http://www.hardware-mag.de/forum//thread.php?threadid=11664)


Geschrieben von BigWhoop am 26.01.2009 um 00:24:

  EVGA Voltage Tuning bald für Jedermann!

Ein Mitarbeiter des Highend-Vertriebs EVGA hat nun im EVGA-Forum bekanntgegeben, dass man an einer Software arbeite, um die VCore-Spannung der GPU anzuheben, um so einen noch höheren Grafikkartentakt zu erreichen. Waren solche Methoden früher mit mechanischen Arbeiten an der Grafikkarte verbunden, will man bei EVGA jedem Käufer die Möglichkeit geben, den Karten sogar unter Garantie, auf noch höhere Taktraten zu bringen.

Dabei sollen bislang die GTX260 65nm, GTX280 und GTX295-Karten unterstützt werden, neuere Modelle kommen mit einem neueren Release ebenfalls in die Unterstützungsliste. Dabei soll die Software ausschließlich für EVGA-Karten und auf evga.com-registrierte Nutzer funktionieren. Natürlich gibt es dabei Grenzen für jeden Nutzer, da man ja sonst die Grafikkarten reihenweise in Reklamation geben müsste. Durch die angehobene elektrische Spannung, sollen gegenüber dem OC bei Standard-VCore von 684MHz beim Grafikchip und 1476MHz beim Shader-Takt, stolze 100MHz respektive 220MHz mehr erreicht worden sein und das ganze bei der ohnehin schon sehr warmen und starkbrüstigen GTX295. Wir sind gespannt, ob sich das Overclocking durch diese Methode noch weiter steigern lässt und werden nach dem Release der Software berichten.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH