Hardware-Mag - Forum (http://www.hardware-mag.de/forum//index.php)
- Veröffentlichungen (http://www.hardware-mag.de/forum//board.php?boardid=4)
-- Newsmeldungen (http://www.hardware-mag.de/forum//board.php?boardid=24)
--- (http://www.hardware-mag.de/forum//thread.php?threadid=7185)


Geschrieben von Hardware-Mag am 04.08.2006 um 16:00:

  Einzelmoleküle als Datenspeicher: Ende der Silizium-Ära?

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2006/august/einzelmolekuele_als_datenspeicher_ende_der_silizium-Ära/



Geschrieben von patjaselm am 04.08.2006 um 17:22:

 

manchmal kriege ich angst ...

jetzt mal im ernst: schon spannend, was die forscher da alles zu bewerkstelligen vermögen
hut ab!



Geschrieben von DerMarx am 04.08.2006 um 18:04:

 

Tja Evolution würd ich mal sagen^^ in 20 Jahren lachen wir über den heutigen stand der Technik. Hab gestern mal wieder ein paar alte PCGames und Gamnestars von 97-98 rausgekramt, hehe wie geil was die damals als high-end sahen und wie die bei der Grafik von DiabloI ausgerastet sind...

Gehört zwar nicht unbedingt hier rein aber ich finde vor allem die jüngeren sollten sich das mal anschauen^^

Eingescannt von der Gamestar 1.1998

2GB Festplatte für 350Mark grinsen



Geschrieben von Gast am 04.08.2006 um 19:39:

 

Interessant wäre jetzt welche Mengen man damit Speichern kann. Ich gehe mal im Anfangsstadium von einem guten 2stelligen Terrabyte Bereich aus? Also etwa 50?



Geschrieben von Homer am 05.08.2006 um 03:20:

 

soweit ich das Verstanden hab kannste mit dem Molekül " an " und " aus " also 1 und 0 machen.. alles in deinem PC basiert auf Einsen und Nullen..
wieviel Speicher ist aus dem Artikel nicht zu erkennen wenn du mich fragst

wenn ichs mir nochma überlg.. vll 1byte pro Molekül ^^



Geschrieben von Moikus am 05.08.2006 um 21:21:

 

1 bit pro molekühl mein guter freund >> 8bit= erst 1byte



Geschrieben von Homer am 05.08.2006 um 21:47:

 

mein ich doch Stinkefinger



Geschrieben von Gast am 06.08.2006 um 19:17:

 

problematisch wirds nur wenn die moleküle in großen mengen auftreten und schlau werden . dann könnten die die weltherrschaft an sich reißen.

aber mal im ernst hört sich vielversprechender an als das mit den nanotubes und co.

und noch was am rande ich hab für meinen ersten 286 PC mit 12 Mhz und 1MB Arbeitsspeicher 2600 DM gelöhnt ^^ .darum und weil ich leidenschaftlicher grafikfetischist bin bin ich über jeden fortschritt dankbar.



Geschrieben von Moikus am 08.08.2006 um 09:00:

 

muss ich wegen den organischen Molekühlen eigentlich auch noch aufpassen, dass meine Festplatte kein Schnupfen von realen Viren bekommt? ^^


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH