Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 04:46 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Off Topic » Allgemein » Schonmal eine Sauna gebaut?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schonmal eine Sauna gebaut?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Scred Scred ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.11.2017
Beiträge: 4
Herkunft: Deutschland

Schonmal eine Sauna gebaut? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es gibt ja so einige Bausätze für Saunen. Ich habe mir überlegt, so eine im Garten selbst aufzubauen. Ist das relativ einfach oder braucht man da schreinerische Fähigkeiten?

31.01.2018 12:08 E-Mail an Scred senden Beiträge von Scred suchen
Taried Taried ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.02.2018
Beiträge: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn ich mir die Bilder auf https://megasauna.de/Massivholz-Saunahaus-4m-208m-x-308m so ansehe ist es wohl wie ein Gartenhaus aufzubauen. Da brauchst kein Schreiner sein, handwerkliches Geschick solltest aber schon haben.



__________________
Wenn das Wasser bis zum Hals steht - langsam und kräftig Schlucken!
01.02.2018 08:02 E-Mail an Taried senden Beiträge von Taried suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 769

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Einfach ist ja auch relativ. grinsen

Für den "Kasten" selbst solltest du zumindest keine zwei linken Hände haben. Der Kommt einfach in einzelnen Brettern mit nem riesigen Sack voll Schrauben.

Also Akkuschraubner mit min. 1 Wechselakku ist pflicht!

Daraus macht du dann im "Blockhausstil" dein Saunahäuschen.

Kniffeliger wird es da schon beim Stromanschluss.

Je nach Größe braucht man da 400V Drehstrom. Und den musst du dir ohne FI-Schutzschalter (hat was mit der Feuchtigkeit im Ofen zu tun) direkt vom Sicherungskasten zur Sauna legen.

Dort wird dann Temperaturfühler, Ofen, Überhitzungsschutz und Saunalicht verdrahtet.

Also wenn das Ding im Garten stehen soll gut überlegen wie das anzuschließen ist.

Ansonsten war es einfach. Bei Freunden jedoch im Keller und nicht im Garten. smile



__________________
Meine System:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910
04.02.2018 13:19 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
TooHardForMe TooHardForMe ist weiblich
PC-Modder


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 21.03.2017
Beiträge: 40
Herkunft: Osnabrück

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ist das nicht gefährlich, wenn man einfach so auf den FI verzichtet?

14.02.2018 12:00 E-Mail an TooHardForMe senden Beiträge von TooHardForMe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Off Topic » Allgemein » Schonmal eine Sauna gebaut?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH