NEWS / Western Digital stellt My Book Studio II mit 2 TB vor
04.04.2008 07:00 Uhr    0 Kommentare

Dass Umweltfreundlichkeit und edles Design bei einer Festplatte keinen Widerspruch darstellen, will Western Digital mit der neuen My Book Studio Edition II unter Beweis stellen. Die externe Festplatte zeichnet sich dank des integrierten GreenPower Laufwerks durch niedrigen Stromverbrauch aus und soll gleichzeitig ein hohes Maß an Performance bieten, so das Unternehmen.

Das insbesondere auf Mac-Computer abgestimmte Speichermedium ist mit einer Kapazität von ein bzw. zwei Terabyte ab sofort erhältlich (Lieferung in RAID0-Konfiguration). Die Festplatten sind bereits für Mac formatiert (CD zur Formatierung für PCs im Lieferumfang enthalten). Mit ihrem silbernen Gehäuse im Mac-Stil lässt die neue My Book Studio zudem auch in optischer Hinsicht die Herzen aller Mac-Fans höher schlagen. Als Schnittstellen stehen FireWire 400/800, eSATA und USB 2.0 zur Verfügung, wobei gerade FireWire 800 für Mac-Benutzer sehr interessant ist. In der zweiten Generation der externen Festplatte sind auch wieder Intelligente Festplattenmanagement-Features wie automatisches Starten, Safe Shutdown und LEDs zur Status und Aktivitätsanzeige mit dabei.

Das Modell mit einem Terabyte wechselt ab sofort für 289 Euro den Besitzer. Für die zwei Terabyte fassende Festplatte muss man 569 Euro auf den Tisch legen. Einen Test der ersten Generation mit einem Terabyte Kapazität finden Sie bei uns.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.