Roundup: 12 SATA-Festplatten bis 1 TB bei uns im Test

  • Zitat

    Original von Gast
    Und inwiefern, liebes Babe, widerspricht daß jetzt meiner Aussage daß man mit ausreichend RAM eine _etwas_ langsamere Festplatte im Alltagsbetrieb nicht spürt?


    Jetzt, da ich es nochmal gelesen habe, muss ich dir Recht geben- habe das gestern irgendwie andersrum interpretiert? :) Sorry! ;)

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • Babe: Sowas passiert..


    Übrigens: Ich denke, die WD-Platte zielt auch auf Standalone-Videorecorder ab. Dort ist die geringe Wärmeentwicklung besonders wichtig, die Performance aber völlig egal, solange die Festplatte schnell genug ist zum Aufzeichnen und Playback von Mediadateien.