Beiträge von Split

    Das Ding könnte mich auch interessieren. Hast Du eine Ahnung, ob das Display ein Schminkspiegel ist? In der Produktbewerbung heisst es "FHD Glare Display", packt man das Gerät aber in den Warenkorb, steht dort "Non-Glare"

    Das Ding könnte mich auch interessieren. Hast Du eine Ahnung, ob das Display ein Schminkspiegel ist? In der Produktbewerbung heisst es "FHD Glare Display", packt man das Gerät aber in den Warenkorb, steht dort "Non-Glare"

    Hallo allerseits,


    früher habe ich mir meine Rechner gerne selbst zusammengebaut; Heute bin ich allerdings -leider- völlig aus dem Thema raus, trotzdem juckt es mich nach einem Hardware-Update.


    Meine Wünsche:


    - das Ding soll leise sein
    - das Ding soll schnell sein
    - das Ding soll schlank sein


    - Highend-Graka & mind. 2 Monitore ansteuerbar (HDMI/DVI)
    - Platte gerne SSD, braucht nicht riesig sein, 256-512 GB


    - Viel Speicher (mind 16GB)
    - Viel CPU-Leistung/Prozessorkerne


    - NIC 10/100/1000
    - USB 3.x
    - WLAN fast schon nicht mehr optional


    Am liebsten wäre mir ein Laptop, mit einer simplen Einschub-Dockingstation, aber da ich das Gerät kaum rumtragen würde, und ein Teil meiner Wünsche ein entsprechendes Gerät vermutlich ausklammern, wird es vermutlich ein Tischgerät werden müssen.


    Nutzen würde ich das Gerät für das übliche, Internet, Office, Spiele. Den hohen RAM- und CPU-Bedarf habe ich, da ich gerne mehrere Linux&Windows-Umgebungen parallel in virtuellen Maschinen laufen lassen möchte.


    Das ganze vorzugsweise Wohnraumtauglich, also designmäßig unauffällig, und wie schon geschrieben, sehr leise. Ist das realisierbar? Habt Ihr Empfehlungen für ein Komplettpaket? Falls nein, bastele ich gerne selbst eine Maschine zusammen, wäre allerdings für Prozessor/Speicherempfehlungen dankbar.


    Gruß, Split


    Preisvorstellung hab ich erstmal keine, Hobby kostet halt Geld. Kredit aufnehmen möchte ich allerdings nicht! ;)

    Hallo allerseits,


    früher habe ich mir meine Rechner gerne selbst zusammengebaut; Heute bin ich allerdings -leider- völlig aus dem Thema raus, trotzdem juckt es mich nach einem Hardware-Update.


    Meine Wünsche:


    - das Ding soll leise sein
    - das Ding soll schnell sein
    - das Ding soll schlank sein


    - Highend-Graka & mind. 2 Monitore ansteuerbar (HDMI/DVI)
    - Platte gerne SSD, braucht nicht riesig sein, 256-512 GB


    - Viel Speicher (mind 16GB)
    - Viel CPU-Leistung/Prozessorkerne


    - NIC 10/100/1000
    - USB 3.x
    - WLAN fast schon nicht mehr optional


    Am liebsten wäre mir ein Laptop, mit einer simplen Einschub-Dockingstation, aber da ich das Gerät kaum rumtragen würde, und ein Teil meiner Wünsche ein entsprechendes Gerät vermutlich ausklammern, wird es vermutlich ein Tischgerät werden müssen.


    Nutzen würde ich das Gerät für das übliche, Internet, Office, Spiele. Den hohen RAM- und CPU-Bedarf habe ich, da ich gerne mehrere Linux&Windows-Umgebungen parallel in virtuellen Maschinen laufen lassen möchte.


    Das ganze vorzugsweise Wohnraumtauglich, also designmäßig unauffällig, und wie schon geschrieben, sehr leise. Ist das realisierbar? Habt Ihr Empfehlungen für ein Komplettpaket? Falls nein, bastele ich gerne selbst eine Maschine zusammen, wäre allerdings für Prozessor/Speicherempfehlungen dankbar.


    Gruß, Split


    Preisvorstellung hab ich erstmal keine, Hobby kostet halt Geld. Kredit aufnehmen möchte ich allerdings nicht! ;)