Beiträge von TJeh

    Also ich habe die Lösung für dich:


    entweder du machst das über eine Batch datei (sehr oldschool)


    oder:


    Autoit


    Mit Autoit kann man sich viele Tasks automatisieren! Mit Grundkenntnissen in der Programmierung, kann man sich super schnell reinarbeiten. Mit der bereitgestellten Hilfe datei, werden dutzende von Quellcode sampels mitgeliefert. Dadurch kann man sich schnelle seine eigene Anwendung zusammenbasteln!


    mfg
    TJeh

    Also ich hatte auf meinem System vorher Treiberversionen der 70er Serie drauf!


    Könnten alte Treiberüberreste dafür sorgen, das er genau bei diesem Spiel spinnt? Das wäre verwunderlich!


    Gestern habe ich einfach die Karte auf 500Mhz auch im 2D betrieb gezwungen per Treiber und siehe da, sie blieb auch konstant auf 500Mhz. Trotz alle dem ist das alles keine schöne Lösung :(

    Auf Skype kann ich nicht verzichten ;D Da spielt es sich so allein.


    Also bleibt mir ja keine andere Wahl, als im 2D modus die Karte in den ForceWare Treibern auf 500 Mhz festzusetzen.


    Hatte gehofft, dass es eine andere Möglichkeit gibt, der Karte zu sagen: "Wenn CS läuft dann bleib gefälligst bei 500Mhz"


    Gruß
    TJeh

    Nein, nein..


    sie fängt bei 500Mhz an und taktet sich nach ca 5min auf 300Mhz runter.
    Wenn ich kurz per ALT-Tab aus dem spiel springe und wieder hinein schaltet die Karte auf 500Mhz hoch und 5 min später das selbe spiel von vorn!
    Aufmerksam bin ich darauf geworden, weil in kombination mit skype die Frameraten bei 300Mhz einbrechen!

    Hi ich habe folgendes Problem,


    wenn ich Counterstrike spiele, taktet sich meine 6600GT auf 300Mhz (Core) runter. Im Gegensatz dazu habe ich keinerlei probleme in Spielen wie "NfS Most Wanted", dort bleibt der Takt konstant bei 500. Den Core Takt lasse ich mir mit Hilfe von Rivatuner als OSD im jeweiligen Spiel einblenden.
    Temperaturprobleme kann ich ausschliessen, denn zb "NfS MW" fordert den Rechner mehr als Counterstrike. Für die Belüftung ist ausreichend gesorgt, dank ANTEC P180.
    Ich habe im verdacht, dass der Treiber ( 81.98 ) irgendwie nicht richtig erkennt, dass er jetzt in den 3D modus zu schalten hat?!


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


    Mein Sys:
    Athlon 2600xp
    ASUS A7V880 (VIA KT880)
    Leatek Winfast 6600GT 128MB
    Enermax EG365AX (350W)
    Antec P180
    Creative Audigy 2 ZS
    2x512 MB Ram
    320 GB WD3200JB
    160 GB S-ATA SP1614C