Beiträge von firebird007

    Zitat

    Original von FortunaFan


    Weil DVI angeblich besser sein soll... Ist des nicht so?


    Zitat Wikipedia:


    Durch eine vollständig digitale Übertragung ergeben sich Qualitätsvorteile gegenüber der Verbindung mit einem VGA- oder SCART-Kabel. Da VGA- bzw. SCART-Kabel ein analoges Signal führen, fallen dabei zwei unnötige Signalkonvertierungen an: Von digital nach analog am Videoausgang und zurück von analog nach digital im Monitor.


    Einen Unterschied kann man bei kleineren Panels nicht so gut wahrnehmen - Bei Geräten >20'' merkt man es teilw. doch schon stark. Das Bild flimmert/verzerrt immer in wenig - Wie eine Art Hitzeflimmern... ;)


    lg, fb

    Hallo MPJoker ;)


    Eine Festplatte mit dem (aktuellen) SATA Anschluss passt sicher auf dein Mainboard. Der neueren SATA II Standard jedoch nicht, was jedoch kein größeres Problem darstellt, da beide Anschlüsse miteinander kompatibel sind. Wenn du dir eine SATA Platte besorgst brauchst du jedoch noch ein entsprechendes Kabel. (und einen freien SATA/ATX-Stromanschluss von deinem Netzteil) Sofern du deinen PC mal selbst zusammengestellt d.h. das Mainboard einzeln gekauft hast, findest du das Kabel auf jeden Fall in der MSI-Box, wenn's ein KomplettPC ist, wurde es ggf. auch mitgeliefert - schau dennoch lieber einmal genauer nach. ;)


    Achja: Ein Link zur Herstellerwebsite von deinem MB.


    Grüße,
    firebird007

    Zitat

    Original von The_Pain
    Ich habe vor zwei Wochen folgendes Gehäuse bei meinen Kumpel eingesetzt:
    Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B II


    Bin davon echt begeistert gewesen...


    Jap, meine Empfehlung - Die Lian Li Dinger haben echt eine super Verarbeitung, moderne Gehäusekonzepte sowie echt stabiles Aluminium/Material! Ganz großes Kino :)


    Klar, man bekommt zwar bei 'nem andren Hersteller für weniger Geld mehr Platz geboten, doch nicht immer ist mehr auch besser. Lieber ein wenig kleiner, dafür in Aussehen/Verarbeitung feiner! :D


    Wer nen Miditower mit edelm Aludesign sucht, der is hier echt richtig. ;)


    mfg - fb

    Hab hier den 226CW von Samsung stehen. Is quasi Baugleich mit dem 226BW hat jedoch (anderes, angebl. besseres Panel) mehr Farben sprich eine verbesserte Farbwiedergabe. ;)


    Es gibt wiederum (wie beim 226BW) einige Leute die dir sagen werden, dass Samsung nur Non-Samsung Panels bei dem TFT verbaut. Ich hatte das Glück einen Original-TFT zu erwischen - Angebl. ist die Chance beim CW höher als beim BW. :)


    Astreines Bild, mattes Panel, HDCP (über DVI) und tolle Farben. Ab und zu merkt eine kleinwenig unregelmäßige Ausleuchtung, aber die findet man ja bei quasi jedem TFT mehr oder weniger. ;)


    mfg - fb

    Ich kann dir die gesamte MyBook Serie von Western Digital sehr ans Herz legen - Hab mir vor ein paar Monaten selbst die 500GB Platte als FW 400/800 & USB Version zugelegt - Passt ganz gut zum Mac, also in silber... ;)


    Gibt's in verschiedenen Designs, also je nach Revision (schwarz/silber mit USB, oder inkl. FW 400/800 oder eSata) Von der Lautstärke sind sie echt seeehr ruhig - Entkoppelt sind die Platten, daher hört man fast nix :)


    lg, fb


    Edit: *link*

    Ich kann dir die gesamte MyBook Serie von Western Digital sehr ans Herz legen - Hab mir vor ein paar Monaten selbst die 500GB Platte als FW 400/800 & USB Version zugelegt - Passt ganz gut zum Mac, also in silber... ;)


    Gibt's in verschiedenen Designs, also je nach Revision (schwarz/silber mit USB, oder inkl. FW 400/800 oder eSata) Von der Lautstärke sind sie echt seeehr ruhig - Entkoppelt sind die Platten, daher hört man fast nix :)


    lg, fb


    Edit: *link*

    Hi Vortilion!


    Hab das gleiche Board, jedoch anfangs ohne deratige Probleme - Nach ein paar Wochen jedoch hat sich bei mir auch eine USB-Port Reihe (d.h. die neben dem GBit-LAN Port) mit den selben Symptomen verabschiedet. Jedoch hatte ich keine derartige Lampe zur Verfügung, um die Stromausgabe zu testen.


    Es wurde mir dann schlicht und einfach zu blöd und konnte dasher das Problem mit einem Firmware Update aus der Welt schaffen - Im BIOS gibt es zwar noch eine Einstellung, mit der er auch USB Tastaturen sofort erkennt, jedoch ist das (meiner Erfahrug nach) standardmäßig aktiviert. Dummerweiße kommst du ja ohne Keyboard sowieso nicht ins BIOS, daher erübrigt sich das eh... :P


    Nur wenn bei dir überhaupt keine Tastatur (sowohl PS2 als auch mit USB) erkannt wird, würd ich dir fast raten, das Board einzuschicken bzw. umzutauschen. Wie gesagt, wenn der rechner neu ist, dürfte das kein Problem sein... ;)


    glg fb

    Hi Vortilion!


    Hab das gleiche Board, jedoch anfangs ohne deratige Probleme - Nach ein paar Wochen jedoch hat sich bei mir auch eine USB-Port Reihe (d.h. die neben dem GBit-LAN Port) mit den selben Symptomen verabschiedet. Jedoch hatte ich keine derartige Lampe zur Verfügung, um die Stromausgabe zu testen.


    Es wurde mir dann schlicht und einfach zu blöd und konnte dasher das Problem mit einem Firmware Update aus der Welt schaffen - Im BIOS gibt es zwar noch eine Einstellung, mit der er auch USB Tastaturen sofort erkennt, jedoch ist das (meiner Erfahrug nach) standardmäßig aktiviert. Dummerweiße kommst du ja ohne Keyboard sowieso nicht ins BIOS, daher erübrigt sich das eh... :P


    Nur wenn bei dir überhaupt keine Tastatur (sowohl PS2 als auch mit USB) erkannt wird, würd ich dir fast raten, das Board einzuschicken bzw. umzutauschen. Wie gesagt, wenn der rechner neu ist, dürfte das kein Problem sein... ;)


    glg fb

    Zitat

    Original von bignapoleon
    Soll ich nur den kleinen Rechteck mit der Paste einschmieren oder auch die "was weiß ich"-Dinger auch?


    Auf keinen Fall alles! :o Das rechteckige Ding in der Mitte ist die eigentliche CPU (Die geannt), die sich im Falle des Pentiums unter einer Metallkappe, dem sog. Heatspreader (also zu Deutsch, Wärmeverteiler) befindet.


    Wenn du eine Flüssigmetallpaste (Oder auch in Form einer Art Blätter) verwendest musst du wie Vectrafan bereits sagte genau darauf achten, dass wirklich nur der Die die Paste abbekommt. Sonst gibts nen Kurzschluss und die CPU oder evtl. das gaze Mainboard sind im Eimer. Und verwende ja nicht zuviel des Guten, denn durch den Anpressdruck des Kühlers verteilt sich diese Mal ganz gern. ;)


    Also pass auf wenn du die Paste aufträgst! :)


    lg, fb

    Kaufen, Kaufen... Würd ich auch sagen ;)


    Jetzt die dezente Frage wo du das gute Teil um nur so eine geringe Preisdifferenz bekommst? Ich kenn keinen Händler der normale GTS Karten mit 640MB um <320€ verkauft. Um die 340 wären da ja geradezu ein Schnäppchen :D


    lg, fb