NEWS / 4x 2,93 GHz: Intel stellt Core 2 Extreme QX6800 vor
10.04.2007 08:30 Uhr    0 Kommentare

Bereits Mitte März diesen Jahres haben wir über neue Quad-Core Prozessoren von Intel spekuliert und erwähnten konkret den QX6800 auf Basis des Kentsfield-Kern. Genau diesen Prozessor hat Chipgigant Intel am gestrigen Montag offiziell vorgestellt. Der Intel Core 2 Extreme QX6800 setzt wie erwartet auf den 65 nm Kentsfield-Kern mit 2x 4 MB Second-Level-Cache, 1066 MHz Front Side Bus, 2,93 GHz Takt und die üblichen Sonderausstattungen (XD, VT etc.). Die Thermal Design Power beträgt nach wie vor 130 Watt. Preislich wird die schnellste Quad-Core CPU für den Desktop-Bereich ab 1199 US-Dollar den Besitzer wechseln (Preis bei Abnahme von 1000 Stück).

Wer mehr zum Thema Intel Quad-Core erfahren möchte, der sollte einen Blick in unseren zurückliegenden Test des QX6700 werfen. Einen Vergleich zwischen Dual- und Quad-Core halten wir ebenfalls für Sie bereit.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Klangliche Vorstellung: Nubert nuBoxx A-125 pro und nuPro XS-3000 RC
Klangliche Vorstellung: Nubert nuBoxx A-125 pro und nuPro XS-3000 RC
Nubert nuBoxx A-125 pro / nuPro XS-3000 RC

Die Nubert nuBoxx A-125 pro und nuPro XS-3000 RC sind nicht nur für die Verwendung am Computer geeignet, sondern kommen auch mit Bluetooth und Fernbedienung.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6650 XT im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6650 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6650 XT

Zwar gibt es mit RDNA 3 bereits die dritte Generation der AMD-Architektur für GPUs, doch bislang sind keine Radeon-Modelle für Einsteiger dabei. Daher werfen wir heute einen Blick auf eine preisgünstige Radeon RX 6650 XT.

FlexiSpot BS10 Bürostuhl im Test
FlexiSpot BS10 Bürostuhl im Test
FlexiSpot BackSupport BS10

Der BackSupport B10 Bürostuhl von FlexiSpot ist im unteren Preissegment für richtige Bürostühle angesiedelt. Verstellbare Kopfstütze, Lendenwirbelstütze, multifunktionale Griffe usw. sind mit dabei. Wir wollen sehen, was er kann.

ZOTAC RTX 4080 AMP Extreme AIRO im Test
ZOTAC RTX 4080 AMP Extreme AIRO im Test
ZOTAC RTX 4080 AMP Ext. AIRO

Mit der AMP Extreme AIRO bietet Hersteller ZOTAC eine extravagante RTX 4080 im Custom-Design an. Dual-BIOS, RGB-Beleuchtung und Overclocking ab Werk sind Teil des wuchtigen GeForce-Boliden.