NEWS / Toshiba präsentiert neue portable Festplatten für Mac-User
30.06.2013 17:45 Uhr    0 Kommentare

Die Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) bringt in der STOR.E SLIM-Serie zwei neue externe Festplatten speziell für Mac-Anwender auf den Markt. Die STOR.E SLIM FOR MAC bietet Speicherkapazitäten von 500 GB und 1 TB sowie USB 3.0. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, 10 GB Speicherplatz in der Cloud kostenfrei zu nutzen. Bisher mussten Mac-Anwender in der Regel externe Speicherlaufwerke extra einrichten und formatieren, wenn sie in diesem Bereich kein Apple-Produkt nutzen wollten. Mit der neuen portablen Toshiba-Festplatte STOR.E SLIM FOR MAC gehört dies der Vergangenheit an. Sie muss nicht neu formatiert werden und auch eine aufwändige Installation von Backup-Software ist nicht erforderlich. Es handelt sich um eine Plug-and-Play-Lösung, die auch mit der Datensicherungssoftware Time Machine von Apple kompatibel ist.

Die beiden neuen Festplatten-Modelle bieten mit 500 GB beziehungsweise 1 TB ausreichend Speicherkapazität auch für große Datenmengen. Integriert ist eine USB-3.0-Schnittstelle mit einer maximalen Transferrate von 5 Gbit/s. Mit den geringen Abmessungen von 107 x 75 x 9 mm (Modell mit 500 GB) beziehungsweise 107 x 75 x 12,5 mm (Modell mit 1 TB) sind die Laufwerke die ideale Lösung für den mobilen Einsatz. Das Gehäuse aus gebürstetem Aluminium in Silber basiert auf dem preisgekrönten Design der STOR.E SLIM-Serie, die den Red Dot Design Award "Product Design 2013" erhalten hat.

STOR.E SLIM FOR MAC

STOR.E SLIM FOR MAC

Käufer der neuen STOR.E SLIM FOR MAC können zusätzlich einen 10 GB großen Cloud-Speicher kostenlos nutzen. Hierzu hat Toshiba eine Kooperation mit dem US-amerikanischen Cloud-Storage-Anbieter Pogoplug vereinbart. Sie umfasst auch die Nutzung der Remote-Access-Software Pogoplug PC, mit der Anwender auch unterwegs Zugriff auf die STOR.E SLIM-Daten haben. Die externe Festplatte muss dazu nur mit einem Rechner und dem Internet verbunden sein. Die externen Festplatten STOR.E SLIM FOR MAC sind ab sofort im Fachhandel verfügbar. Die unverbindlich empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 69 (500-GB-Version) bzw. 109 Euro (1-TB-Version).

Quelle: Toshiba PR – 26.06.2013, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.