NEWS / Apacers neue BLADE FIRE DDR4-Speichermodule
10.01.2018 03:30 Uhr    0 Kommentare

Apacer kündigt ihre neuen BLADE FIRE DDR4 Module mit pulsierenden LEDs an, sie sollen sich durch ihre Beleuchtung für Modder eignen. Die Module sollen bis bei bis zu 3200 MHz mit 1,35 Volt laufen. Die neuen BLADE FIRE DDR4 Speichermodule werden als Nachfolger der BLADE DDR4 Serie, welche im Jahr 2015 auf den Markt kam, von Apacer präsentiert. Dabei besitzen die Heatspreader aus Aluminium mit einem mattem Finish und asymmetrischem Design oben eine pulsierende LED-Beleuchtung. In den Größen von 4 GB, 8 GB und 16 GB werden die BLADE FIRE DDR4 in einer Verpackung mit jeweils zwei Speichermodulen erhältlich sein. Das schnellste Speicherkit besitzt eine maximale Geschwindigkeit von 3200 MHz. Darüber hinaus können bis zu vier Geschwindigkeitsstufen von 2800 MHz bei 1,2 Volt bis 3200 MHz bei 1,35 Volt mit Timings von 16-18-18-38 eingestellt werden. Der Speicher soll auch auch XMP 2.0 unterstützten.

Der UVP beträgt bei dem 16 GB Kit mit DDR4-3200 genau 254 Euro und bei 16 GB DDR4-3000 sind es 227,90 Euro.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Stefan Boller
PNY EliteX-PRO 60 128 GB SDXC im Test
PNY EliteX-PRO 60 128 GB SDXC im Test
PNY EliteX-PRO 60, 128 GB

Mit der EliteX-PRO 60 von PNY haben wir heute eine UHS-II U3 SDXC-Speicherkarte mit 128 GB im Test. Die Karte erreicht bis zu 280 MB/s lesend und verspricht 100 MB/s schreibend. Mehr dazu in unserem Praxistest.

CHERRY G80-3000N und MX 10.0N RGB Test
CHERRY G80-3000N und MX 10.0N RGB Test
CHERRY G80-3000N und MX 10.0N RGB

Der deutsche Tastatur-Spezialist Cherry, hat ein breites Portfolio an Tastaturen, unter anderem auch für Spieler. Wir testen mit der CHERRY G80-3000N und der CHERRY MX 10.0N RGB zwei Vertreter.

Der Bob Mini Geschirrspüler im Test
Der Bob Mini Geschirrspüler im Test
Bob Mini Geschirrspüler

Heute ein Review der etwas anderen Art: Der autonome Eco-Kompakt-Geschirrspüler „Bob“ ist Made in France und stammt von Hersteller Daan Tech. Wir haben den kompakten Geschirrspüler für euch in den Praxiseinsatz geschickt.

KFA2 und ZOTAC: GeForce RTX 4070 Ti im Test
KFA2 und ZOTAC: GeForce RTX 4070 Ti im Test
SG 1-Click OC / AMP Ext AIRO

Nachdem die RTX 4080 mit 12 GB von Nvidia selbst gestrichen wurde, erscheint zur CES in Las Vegas der Ersatz: Die GeForce RTX 4070 Ti auf Basis der AD104-GPU. Wir haben vorab zwei Custom-Designs getestet.