NEWS / KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC) bei uns im Test
25.03. 06:00 Uhr    0 Kommentare

Erst im September letztes Jahr fiel der Startschuss für die neue GeForce-RTX-3000-Familie von Nvidia ‒ die lang ersehnte Ampere-Architektur erblickte das Licht der Welt und ist seither der Turing-Nachfolger (RTX-2000-Serie). Zu Beginn startete der GPU-Spezialist mit drei Modellvarianten (3090, 3080, 3070) und erweiterte das Lineup bereits in den darauffolgenden Wochen. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft stellte Nvidia Anfang Dezember die GeForce RTX 3060 Ti vor. Diese wird mittlerweile auch durch eine Non-Ti-Version ergänzt. Problematisch ist auch im neuen Jahr weiterhin das Thema Verfügbarkeit, so dass vierstellige Preise für Ampere-Grafikkarten an der Tagesordnung sind.

Zuletzt hatten wir die ZOTAC Gaming GeForce RTX 3070 Twin Edge OC White Edition bei uns im Praxistest. Heute folgt mit der KFA2 GeForce RTX 3070 Serious Gaming (1-Click OC) eine weitere Karte auf Basis der RTX 3070 auf den Prüfstand. Bei diesem Sprössling von KFA2 handelt es sich um ein Modell im Custom-Design, das mit extravaganter Kühlung, Optik und einfacher Übertaktung per „1-Click OC“-Feature ausgeliefert wird. Für die KFA2-Karte muss man derzeit ‒ wie auch für andere Modelle ‒ bis zu 1.500 Euro auf den Tisch legen und somit ein Vielfaches von dem ausgeben, was Nvidia eigentlich ursprünglich als UVP vorgesehen hat. Eine Besserung der Situation ist derzeit leider nicht in Sicht. [...] Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.