NEWS / Seagate stellt Exos Festplatte mit 24 TB vor
Für Hyperscaler und Rechenzentren
19.10.2023 19:00 Uhr    0 Kommentare

Seagate hat die neue Exos X24 vorgestellt. Mit ihren zehn Scheiben mit einer Kapazität von je 2,4 TB ist die Exos X24 die Festplatte mit der derzeit höchsten Speicherdichte im Produktportfolio von Seagate und bietet erstklassige Gesamtbetriebskosten (TCO) für Hyperscale-Kunden und Unternehmen mit Scale-out-Rechenzentren.

Die auf CMR (Conventional Magnetic Recording) basierte Exos X24 mit 24 TB bietet höchste Kapazität, Leistung und Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse. Seagate wird zudem weiterhin einer begrenzten Anzahl von Cloud-Kunden die Flexibilität einer Exos X24-Konfiguration mit bis zu 28 TB auf Basis von SMR (Shingled Magnetic Recording) anbieten.

Die Exos X24 wurde für maximale Speicherkapazität und Rackspace-Effizienz entwickelt und ist mit ihrer hohen Leistungsfähigkeit und bewährten Technologie speziell für die Verwendung im Hyperscale-Bereich konzipiert. Das neue Helium-3,5-Zoll-Nearline-Laufwerk mit 7200 U/min gibt es sowohl mit SATA- als auch mit SAS-Schnittstelle. Es liefert ein verbessertes Caching, das bis zu dreimal mehr Leistung bietet als Lösungen, die nur Lese- oder Schreib-Caching nutzen.

Die Exos X24 bietet außerdem eine erhöhte kontinuierliche Datenübertragungsrate (Sustained Data Rate, SDR) von bis zu 285 MB/s und eine höhere Energieeffizienz durch Beibehaltung der IOPs/Watt sowie eine mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen (Mean Time Between Failures, MTBF) von 2,5 Mio. Stunden. Darüber hinaus verfügt die Festplatte über die Verschlüsselungstechnologie Seagate Secure mit selbstverschlüsselndem Laufwerk (SED), SED-FIPS und Instant Secure Erase (ISE). Sie wird mit einer eingeschränkten Garantie von 5 Jahren ausgeliefert.

Die ersten Exemplare der Seagate Exos X24 werden aktuell ausgewählten Kunden zur Qualifikation bereitgestellt. In größerem Umfang werden die neuen Festplatten im Dezember für den Vertrieb verfügbar sein. Seagate nutzt dieselbe Technologie-Plattform auch für Festplatten mit einer Speicherkapazität von mehr als 30 TB auf Basis der HAMR-Technologie (Heat-Assisted Magnetic Recording), deren Produktionsanlauf für Anfang 2024 geplant ist.

Quelle: Seagate PR - 18.10.2023, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 RTX 4080 SUPER SG

Die GeForce RTX 4080 SUPER SG von KFA2 kommt mit 1-Click OC und einer wuchtigen Kühlung im Quad-Slot-Design inkl. RGB-Beleuchtung. Wir haben uns den Boliden im Praxistest ausführlich zur Brust genommen.

ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
Trinity Black Edition

ZOTAC bietet mit der Trinity Black Edition ein Custom-Design der GeForce RTX 4070 Ti SUPER an, die erst kürzlich von Nvidia vorgestellt wurde. Wie sich die extravagante Grafikkarte im Test schlägt, lesen Sie hier in unserem Review.

Kurzvorstellung: FLIR C5 Wärmebildkamera
Kurzvorstellung: FLIR C5 Wärmebildkamera
FLIR C5 Wärmebildkamera

Mit der C5 von FLIR werfen wir heute einen Blick auf eine mobile Wärmebildkamera. Das Gerät im praktischen Smartphone-Format dient für schnelle thermische Analysen und passt in jede Hosentasche.

INNO3D RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite
INNO3D RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite
INNO3D RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite

Mit der GeForce RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite von INNO3D haben wir heute ein Custom-Design für Systeme mit Wasserkühlung im Test. Der Hersteller arbeitet zu diesem Zweck mit Alphacool zusammen. Mehr in unserem Review.