Microsoft gibt Windows NT Server auf


Erschienen: 10.12.2001, 06:30 Uhr, Quelle: tecChannel, Autor: Patrick von Brunn

Laut Microsoft wird es ab dem 1. Juli kommenden Jahres kein Windows NT Server gebundelt mit einem neuen PC zu kaufen geben. Der Support-Plan wird in den folgenden Abschnitten erläutert.

Der kostenpflichtige Telefon-Support für Windows NT Server wird von Microsoft bis zum 1. Januar 2004 betrieben. Nach der Einstellung wird dann der Online-Support noch weitere 12 Monate vorhanden sein. Bugfixes werden ab dem 31. Dezember 2003 nur noch gegen Gebühren angeboten. Die Aussnahme bilden diverse Sicherheitsprobleme für welche kostenlose Hotfixes dann von Microsoft angeboten werden.

Während dem der Support langsam ausläuft, wird auch das Betriebssystem langsam vom Markt genommen werden. Bis zum 1. Juli 2003 soll es noch die System Builder Version von Windows NT Server geben, danach wird Windows NT Server der Vergangenheit angehören...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!