Kategorie: Multimedia

 Samsung EVO Plus microSDXC 256 GB
Erst vor wenigen Wochen erweiterte Samsung mit einem 256-GB-Modell der microSD-Serie EVO Plus sein Portfolio im Bereich microSD-Karten. Dank V-NAND-Technologie erweitert Samsung mit dem neuen Modell die Bandbreite in Sachen Speicherplatz und Performance. Das neue Modell ist mit der UHS-I Speed Class 3 (U3) und 10 kompatibel. Die Speicherkarte erreicht eine maximale Übertragungsrate von bis zu 95 MB/s beim Lesen und 90 MB/s beim Schreiben. Damit bietet die microSD EVO Plus Anwendern einen hohen Nutzerkomfort, besonders in den Bereichen anspruchsvoller Fotografie, 4K-Videoaufnahmen sowie grafikintensiven Multimedia-Anwendungen wie Gaming und Virtual Reality. Alle microSD-Karten der EVO-Plus-Familie sind wasserdicht (IEC 60529, IPX7), in weiten Bereichen temperaturbeständig, sowie sicher vor Röntgenstrahlen und starken Magnetfeldern.... weiter
Weitere Artikel (48)Seiten (4): 1 2 3 »

 SanDisk Extreme Go 64 GB im Test

28.06.2017, Seiten: 9

 Kingston HyperX Savage 64 GB Review

25.01.2017, Seiten: 9

 UHS-II U3: SanDisk Extreme PRO 64 GB

25.08.2016, Seiten: 9

 Samsung EVO Plus microSDXC 256 GB

05.07.2016, Seiten: 9

 Sechs SD-Karten von Kingston und Toshiba

13.05.2016, Seiten: 10

 Bis 128 GB: Neun SD/CF-Speicherkarten

08.01.2016, Seiten: 10

 Kingston DataTraveler HyperX Predator 1 TB

03.01.2016, Seiten: 9

 Toshiba TransMemory Clickable 32 GB Test

23.08.2015, Seiten: 9

 Toshiba TransMemory Black 64 GB im Test

21.08.2015, Seiten: 9

 12 USB 3.0 USB-Sticks bis 64 GB im Test

10.07.2013, Seiten: 11

 Der Open-Source-Handheld: GP2X WIZ

20.04.2010, Seiten: 4

 Klangwunder? TerraTec NOXON iRadio Cube

01.03.2009, Seiten: 6

 OCZ ATV und Rally2 mit 16 GB unter der Lupe

31.01.2009, Seiten: 7

 Auzentech Auzen X-Fi Prelude 7.1 im Test

06.08.2008, Seiten: 5

 Corsair Flash Survivor 32 GB im Härtetest

20.05.2008, Seiten: 7

Beliebteste Artikel

 Ohrenschmaus: 10 Headsets im Vergleich

22.06.2004, Seiten: 15

 Auzentech Auzen X-Fi Prelude 7.1 im Test

06.08.2008, Seiten: 5

 Corsair Flash Survivor 32 GB im Härtetest

20.05.2008, Seiten: 7

 Klangwunder? TerraTec NOXON iRadio Cube

01.03.2009, Seiten: 6

 Im 7.1 Soundcheck: Creative Audigy 2 ZS

09.02.2004, Seiten: 6

 Der neue Soundprofi? Club-3D Theatron DD

02.08.2006, Seiten: 6

 OCZ ATV und Rally2 mit 16 GB unter der Lupe

31.01.2009, Seiten: 7

 Drei drahtlose Audio-Streamer im Test

11.05.2007, Seiten: 8

 Creative Sound Blaster Audigy 4 Pro im Test

23.03.2005, Seiten: 6

 12 USB 3.0 USB-Sticks bis 64 GB im Test

10.07.2013, Seiten: 11

Neue Artikel

 SanDisk Extreme Go 64 GB

Mit dem SanDisk Extreme Go haben wir einen USB-3.1-Stick (Gen1) im Test, der mit 64 GB auch ordentlich Speicherplatz bietet. RescuePRO Deluxe sowie AES sind ebenso mit dabei.

 ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP

ZOTAC bietet die GTX 1080 Ti in zahlreichen verschiedenen Custom-Designs an. Eines dieser Modelle ist die AMP-Edition, die wir uns im Test genau angesehen und beurteilt haben!

 Sapphire NITRO+ RX 580 8GD5 LE

Mit der NITRO+ RX 580 8GD5 Limited Edition hält Sapphire eine ab Werk übertaktete Radeon RX 580 parat. Wir haben uns den flotten Boliden im Test ausgiebig zur Brust genommen!

 ASUS ROG STRIX RX 580 OC

Mit der ROG STRIX RX 580 OC von ASUS haben wir heute eine Karte aus AMDs 500er-Familie im Test. Wie sich der übertaktete Bolide schlägt, lesen Sie in unserem Praxistest!

 Futuremark PCMark 10

Mit PCMark 10 stellt Futuremark die neuste Version seiner bekannten Benchmark-Serie vor. Wir haben bereits vorab einen Blick auf die Pro Edition geworfen und Ergebnisse gesammelt.

 ZOTAC GeForce GTX 1080 Mini

Mit der „Mini“ hat ZOTAC eine ganz besondere GTX 1080 im Programm: Der schlanke Bolide soll durch seine reduzierte Länge für kompakte Gehäuse geeignet sein. Mehr dazu in unserem Test.

 Intel Pentium G4560

Intels neue Pentium-Prozessoren auf Kaby-Lake-Basis sind die ersten Pentiums mit vier Threads und haben auch dadurch das Zeug zum Preis/Leistungs-Sieger! Mehr im Test des G4560.

 Gainward GeForce GTX 1080 Ti FE

Die GeForce GTX 1080 Ti löst die GTX 1080 als Flaggschiff ab und hat dank 3.584 CUDA-Kerne einiges an Rechenpower zu bieten. Wir haben die Founders Edition von Gainward begutachtet.